Saatgut Dillmann

Alpenblumen Saatgut - Box S (Karton)

12 Alpenblumensorten, die auch im Garten gedeihen

  • Hersteller:Saatgut Dillmann
  • Artikelnummer:KS27-sd
  • EAN:9120107750347
  • Inhalt:12 Tüten


Alpenblumen Saatgut - Box S (Karton)
19,95 EUR *
Inhalt 1 Stück
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar gilt für 9 Stück am Lager.
Beschreibung

Alpenblumen Saatgut-Box S (Karton)


12 verschiedene Alpenblumen, die auch im Garten gedeihen! Unser Tipp: Hilft auch bei der Begrünung trostloser Schotterwüsten! Alpine Pflanzen wachsen meist auf einer dünnen Humusauflage auf Schotteruntergrund.

Alpen-Akelei – Aquilegia alpina
Aussaat: Im März bis Juni in Schalen oder Frühbeetkästen. Saatgut abdecken, Keimung bei 18 - 20 °C in 3 - 4 Wochen. 2 - 3 Wochen nach Keimung pikieren. Pflanzabstand 20 x 20 cm. Mehrjährig. Liebt kalkhaltigen, durchlässigen Boden und vollsonnigen Standort.

Alpen-Aster – Aster alpinus
Aussaat: Im März bis Juni in Schalen oder Frühbeetkasten. Keimung bei 18 - 20 °C in 3 - 4 Wochen. 2 - 3 Wochen nach Keimung pikieren. Pflanzabstand 20 x 20 cm. Mehrjährig. Liebt kalkhaltigen, durchlässigen Boden und vollsonnigen Standort.

Alpen-Distel – Eryngium alpinum
Aussaat: Dezember bis Februar in Saatgefäß. Samen einige Tage bei 10 -15 °C vorquellen lassen, dann eine Woche bei 0 - 5°C kühlen. Bei Temperaturen ab 15 °C zur Keimung bringen, nach 2 - 3 Wochen pikieren, im Haus oder Frühbeet weiterkultivieren, abhärten und im Juli/August in humosen Gartenboden auspflanzen. Die Keimung kann mehrere Wochen dauern. Mehrjährig

Alpen-Edelweiß – Leontopodium alpinum
Aussaat: Im Februar bis April in Schalen oder Frühbeetkasten. Keimung bei 15 °C in 3 - 4 Wochen. 1 - 2 Wochen nach Keimung pikieren und im Juli/ August auspflanzen. Pflanzabstand 10 x 20 cm. Mehrjährig. Liebt kalkhaltigen, durchlässigen Boden und vollsonnigen Standort.

Alpen-Enzian – Gentiana acaulis
Aussaat: Dezember bis Februar in Saatgefäß. Samen einige Tage bei 10 -15 °C vorquellen lassen, dann eine Woche bei 0 - 5°C kühlen. Bei Temperaturen ab 15 °C zur Keimung bringen, nach 1 - 2 Wochen pikieren, im Haus oder Frühbeet weiterkultivieren, abhärten und im Juli/August in humosen Gartenboden auspflanzen. Die Keimung kann mehrere Wochen dauern. Mehrjährig.

Alpen-Mohn – Papaver alpinum
Aussaat ab März, wenn der Boden ausreichend abgetrocknet ist, direkt an gewünschten Standort ins Freiland. Falls nötig Sämlinge verziehen oder vereinzeln (zu dicht stehende Pflanzen entfernen).

Alpenrose – Rhododendron ferrugineum
Aussaat: Dezember bis Februar in Saatgefäß. Samen einige Tage bei 10 -15 °C vorquellen lassen, dann eine Woche bei 0 - 5°C kühlen. Bei Temperaturen ab 15 °C zur Keimung bringen, nach 2 - 3 Wochen pikieren, im Haus oder Frühbeet weiterkultivieren, abhärten und im Juli/August in humosen Gartenboden auspflanzen. Die Keimung kann mehrere Wochen dauern. Mehrjährig.

Alpen-Glockenblume – Campanula cochlearifolia
Aussaat: Im Februar bis April in Schalen oder Frühbeetkasten. Keimung bei 15 °C in 3 - 4 Wochen. 2 - 3 Wochen nach Keimung pikieren und im Juli/ August auspflanzen. Pflanzabstand 10 x 20 cm. Mehrjährig. Liebt kalkhaltigen, durchlässigen Boden und vollsonnigen Standort.

Kuhschelle, Küchenschelle – Pulsatilla vulgaris
Aussaat: Dezember bis Februar in Saatgefäß. Samen einige Tage bei 10 -15 °C vorquellen lassen, dann eine Woche bei 0 - 5°C kühlen. Bei Temperaturen ab 15 °C zur Keimung bringen, nach 2 - 3 Wochen pikieren, im Haus oder Frühbeet weiterkultivieren, abhärten und im Juli/August in humosen Gartenboden auspflanzen. Die Keimung kann mehrere Wochen dauern. Mehrjährig.

Gemswurz – Doronicum orientale
Aussaat: April bis Juli in Schalen oder Frühbeetkasten. Keimung bei 15 °C in 2- 3 Wochen. 1 -2 Wochen nach Keimung pikieren und im Juli/ August vor dem Auspflanzen abhärten. Mehrjährig. Sonniger bis halbschattiger Standort, feuchter, nährstoffreicher Boden, ansonsten anspruchslos. Tipp: im Sommer bei extremer Trockenheit ab und zu etwas wässern.

Silberdistel, Wetterdistel – Carlina acaulis
Aussaat: Oktober bis Januar in Saatschale. Samen einige Tage bei 10 -15 °C vorquellen lassen, dann eine Woche bei 0 - 5°C kühlen. Bei Temperaturen ab 15 °C zur Keimung bringen. Die Keimung kann einige Wochen dauern. Im Haus oder Frühbeet weiterkultivieren, vor dem Auspflanzen im Juni/Juli abhärten. Sonniger, trockener Standort, sandiger, steiniger und kalkhaltiger Boden. Steht unter Naturschutz!

Trollblume – Trollius europaeus
Aussaat: Dezember bis Februar in Saatgefäß. Samen einige Tage bei 10 -15 °C vorquellen lassen, dann eine Woche bei 0 - 5°C kühlen. Bei Temperaturen ab 15 °C zur Keimung bringen, nach 2 - 3 Wochen pikieren, im Haus oder Frühbeet weiterkultivieren, abhärten und im Juli/August in humosen Gartenboden auspflanzen. Die Keimung kann mehrere Wochen dauern. Mehrjährig.

Andere Kunden kauften auch

Loading...
// Setup widget, load data and render using defined template var widget = new econda.recengine.Widget({ element: document.getElementById('ecRecommendationsContainer_5'), renderer: { type: 'template', uri: 'https://cdn02.plentymarkets.com/4upha8em6p5v/frontend/webshop/econdaTemplate/item-slider-carousel.html' }, accountId: '00002ab2-e5898a50-f665-3d38-9845-73a7fc84ae69-1', id: '5', context: { products: [{id: '${ $store.getters.currentItemVariation.variation.id }'}] } }); widget.render();
Zurück zur Übersicht
if ($("#itemFeedback").data("show-reasons")) $("#itemFeedback-explanation").hide() else $("#itemFeedback-reason").hide() $("#itemFeedback-question__yes").on("click", () => { const $container = $("#itemFeedback") const data = { id: $container.data("id"), type: $container.attr("id"), url: window.location.href, yesOrNo: 'yes' }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback/", data, error: console.log }); if ($container.data("has-no-thanks")) { $("#itemFeedback-header").css("border-bottom", "none"); $("#itemFeedback-body").css("padding", "0"); } $("#itemFeedback-heading").text("Vielen Dank für Ihr Feedback!") $("#itemFeedback-question").hide() $("#itemFeedback-thanks").show() }) $("#itemFeedback-question__no").on("click", () => { const $container = $("#itemFeedback") const data = { id: $container.data("id"), type: $container.attr("id"), url: window.location.href, yesOrNo: 'no' }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback/", data, error: console.log }); }) $("#itemFeedback-close").on("click", () => { $("#itemFeedback-question").hide() $("#itemFeedback-thanks").show() }) $(".itemFeedback-reason__btn").on("click", (e) => { const $container = $("#itemFeedback") const $pressedButton = $(e.target) const reason = $pressedButton.data("reason") const data = { id: $container.data("id"), reason }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback-reason/", data, error: console.log }); $("#itemFeedback-form__reason").text($pressedButton.text()) $("#itemFeedback-reason").hide() $("#itemFeedback-explanation").show() }) $("#itemFeedback-form").on("submit", (e) => { e.preventDefault() const $container = $("#itemFeedback") const explanation = $("#itemFeedback-form__feedback").val() const data = { id: $container.data("id"), explanation }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback-explanation/", data, error: console.log }); if ($container.data("has-no-thanks")) { $("#itemFeedback-header").css("border-bottom", "none"); $("#itemFeedback-body").css("padding", "0"); } $("#itemFeedback-heading").text("Vielen Dank für Ihr Feedback!") $("#itemFeedback-question").hide() $("#itemFeedback-thanks").show() $("#itemFeedback-close").click() })