Anzuchtschalen | Samenhaus Müller | Samenhaus Samen & Sämereien
Filter

Anzucht & Gartenzubehör Anzuchtschalen

Anzuchtschalen - praktisch und sauber

Anzuchtschalen sind die optimale Lösung, wenn Pflanzen selbst vorgezogen werden sollen. Die Schalen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Größen, sodass sie genau dem Platzbedarf und der Pflanzenmenge angepasst werden können. Anzuchtschalen fangen nicht nur Gießwasser auf, sie verteilen durch entsprechende Rinnen auch Wasser optimal in der gesamten Schale. Außerdem schützen die Schalen Fensterbänke und Tische vor Schmutz und Feuchtigkeit. In Kombination mit Kokos-Quelltabletten oder Torf-Tabs sind sie bestens für die Anzucht von Pflanzen geeignet.

38 Ergebnisse gefunden in Anzuchtschalen

Anzuchtschalen in groß und klein

Anzuchtschalen lassen sich vielfältig verwenden. In erster Linie werden sie aber für die Anzucht von Pflanzen genutzt, die später in den Garten, auf Balkon oder Terrasse umsiedeln. In Kombination mit Torf-Quelltabletten oder Kokos-Quelltabletten bieten sie beste Voraussetzungen für eine saubere und effektive Anzucht von Gemüse-, Kräuter- und Blumenpflanzen.

Anzuchtschalen gibt es in verschiedenen Größen. Wählen Sie die Schalen nach Ihren Gegebenheiten. Optimal sind Anzuchtschalen, die genau auf Ihre Fensterbank oder den Platz für die Anzucht passen und dort die Fläche gut ausnutzen. So verschenken Sie keinen Platz. Gut ist es, wenn Sie sich verschiedene Anzuchtschalen zulegen, um die Gemüsearten und Kräutersorten gut trennen zu können. Mit Beschriftung können Sie die Pflanzen nicht verwechseln.

Verschiedene Anzuchtschalen bieten Ihnen außerdem die Möglichkeit, die Samen peu à peu heran zu ziehen. In Abständen ausgesät können Sie später eine lange Ernte haben. Markieren Sie das Pflanzdatum an der Anzuchtschale.

Stellen Sie die Anzuchtschalen nicht in die pralle Sonne am Fenster oder im Gewächshaus. Selbst in den Wintermonaten kann die Sonne die zarten Keimlinge verbrennen. Das Fensterglas verstärkt die Sonnenstrahlen zusätzlich. Das Südfenster ist für die Anzucht nicht unbedingt geeignet. Auch die Heizungsnähe ist nicht immer förderlich. Der Samen in den Anzuchtschalen braucht zwar eine etwas erhöhte Temperatur, diese sollte aber nicht zu hoch sein. Maximal 25° C reichen für Samen völlig aus.

Anzuchtschalen mal anders

Neben den üblichen Anzuchtschalen, in denen mit Quelltabletten die Pflanzen für den Garten und Balkon herangezogen werden, gibt es auch Sprossenboxen für die Anzucht von Sprossen und Zwiebelschalen, in denen Zwiebeln jeglicher Art gut untergebracht sind.

Sprossen sind sehr gesund und liegen im Trend. Mit den Sprossenboxen und Sprossengläsern können Sie auf gekaufte Sprossen verzichten und sich diese selbst heranziehen. Die speziellen Anzuchtboxen sind einfach zu bedienen und sorgen für eine reiche Ernte.

Zwiebelschalen sind vor allem für Blumenzwiebeln geeignet, die im Winter aus der Erde wieder ins Haus müssen. Die Zwiebeln werden zur Pflanzzeit einfach in die Schalen gesetzt und eingegraben. Im Herbst brauchen Sie nicht erst lange nach den Zwiebeln suchen, sondern können diese samt Pflanzgefäß ausgraben.

Anzuchtschalen und Zubehör

Bei Samenhaus Müller finden Sie neben verschiedenen Anzuchtschalen auch Zubehör, welches die Anzucht von Pflanzen noch einmal erleichtert. Quelltabletten, Abdeckhauben oder das Bewässerungstablett machen schon im Winter die Gartenzeit etwas einfacher. Und das bei optimaler Sauberkeit.