Gartengeräte

Gartengeräte online kaufen – Helfer für den grünen Daumen

Wie will man einen Garten bearbeiten ohne Gartengeräte? Heute ist das undenkbar. Die Zeiten, in denen der Boden mit steinzeitlichem Werkzeug bearbeitet wurde, ist lange vorbei. Gartengeräte sind heute modern und vor allem handlich und ergonomisch geformt. Das hat den Vorteil, dass Sie nicht nur den Boden gut bearbeiten und die Pflanzen akkurat schneiden können, die Geräte schonen auch. Mit wenig Krafteinsatz können Sie optimale Ergebnisse erzielen.

Hersteller
Preis
  • Keine weiteren Filter vorhanden
Sortieren nach:  
Pflanzkelle aus Aluminium

Pflanzkelle aus Aluminium

Pflanzkelle aus Aluminium | Gartengeräte von FLORTUS

mit praktischem Aufhängeloch im Griff

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Unkrautstecher aus Aluminium

Unkrautstecher aus Aluminium

Unkrautstecher aus Aluminium | Gartengeräte von FLORTUS

mit praktischem Aufhängeloch im Griff

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Schaufel aus Aluminium

Schaufel aus Aluminium

Schaufel aus Aluminium | Gartengeräte von FLORTUS

mit praktischem Aufhängeloch im Griff

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Rechen aus Aluminium

Rechen aus Aluminium

Rechen aus Aluminium | Gartengeräte von FLORTUS

mit praktischem Aufhängeloch im Griff

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Sortieren nach:  

Kleine Gartengeräte mit großer Wirkung

Gartengeräte helfen Ihnen bei der Bodenbearbeitung, bei der Beseitigung von Unkraut und unerwünschten Pflanzenteilen aber auch beim Ernten. Mit Hilfe von der Geräte fällt die Bodenbearbeitung leichter. Dabei sind die Geräte an die neusten Erkenntnisse im Bereich Arbeitssicherheit angepasst.

Wenn Sie auf der Suche nach verschiedenen Gartengeräten sind, sollte die hochwertige Verarbeitung zu den wichtigen Kriterien gehören. Gartengeräte sind ständig der Feuchtigkeit und dem Schmutz ausgesetzt. Deshalb sollten Sie sich für robuste Geräte entscheiden, deren Materialien auch wetterfest sind.

Gartengeräte Grundausstattung – diese Geräte helfen Ihnen

Legen Sie sich eine Grundausstattung an Gartengeräten für die Arbeit im Garten oder auf dem Balkon zu. Dazu gehören Rechen, eine kleine Schaufel, Unkrautstecher, Pflanzkelle und ein paar andere Utensilien, die auf Ihre speziellen Anforderungen abgestimmt sind. Beim Kauf sollten Sie gleich beachten, dass Sie die Gartengeräte auch platzsparend verstauen können. Die von Samenhaus Müller angebotenen Gartengeräte verfügen deshalb über ein praktisches Aufhängloch am Griff, mit dem Sie das jeweilige Gerät an einen Gerätehalter aufhängen können. So liegen die Geräte nicht im Weg herum. Die Grundausstattung können Sie mit der Zeit nach belieben erweitern.

Worauf Sie bei Gartengeräten achten sollten

Die wichtigsten Kriterien sind das Material und die Verarbeitung. Witterungsbeständige Materialien halten so manchen Wetterwechsel ab und können auch mal im Regen im Garten vergessen werden, ohne dass sie gleich kaputt gehen. Bei der Auswahl unserer Powertec Garden Gartengeräten haben wir uns für wetterbeständiges Aluminium entschieden. Der Vorteil: Aluminium ist leicht und dabei fest und schlagunempfindlich. Das Besondere an dem Material ist der Eigenschutz vor Korrosion. Beim Kontakt mit Sauerstoff bildet sich eine Oxidschicht, die verhindert, dass das Aluminium rostet. Die Griffe unserer Gartengeräte sind aus Kunststoff. Das liegt gut in der Hand und ist haltbar. Zum Holz haben PP und TPR den Vorteil, dass die Griffe auch nach Jahren noch glatt sind und Sie sich keinen Schiefer einfangen können.

Danach wählen Sie Gartengeräte

Wählen Sie die Gartengeräte für Balkon und Garten nach dem Boden. Auf Balkon und Terrasse fällt die Entscheidung meist leicht, denn für Pflanzkübel, Blumentöpfe und Balkonkästen werden Sie sicher gekaufte Blumenerde verwenden, die locker und leicht zu bearbeiten ist. Anders sieht es im Garten aus. Dort müssen Sie die Erde bearbeiten, die die Natur gegeben hat. Bei schwerem Boden benötigen Sie auch robusterer Gartengeräte.

nach oben