Bohnen - StangenBohnen - Princesse á rames  Türkische Erbse  von Sperli-Samen

Stangenbohnen Princesse á rames "Türkische Erbse"

Bohnenspezialität aus Norddeutschland

Hersteller:Sperli-Samen

Artikelnummer: 80442

EAN: 4001523804423

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2020

Inhalt:ausreichend für ca. 80 Pflanzen

2,99
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 2,99 € / Stück
* nur noch Stück am Lager
Artikel weiterempfehlen
zurück

Stangenbohne Princesse á rames "Türkische Erbse"
Bohnenspezialität aus Norddeutschland

Phaseolus vulgaris

Die Besonderheit dieser widerstandsfähigen, fadenlosen Bohnensorte sind die Samenkerne, die mitsamt der Hülse bis kurz vor der Trockenreife verzehrt werden und dabei einen spezifischen Geschmack entwickeln. Diese schöne, reichtragende Stangenbohne wird Sie mit ihren ca. 10 - 12 cm langen Hülsen mit außergewöhnlich weichem Fleisch überzeugen. Die Bohne hat ein begrenztes Wachstum, so daß nur kurze Stangen benötigt werden und die Ernte leicht vorgenommen werden kann. Pflege: Geringe Düngergaben (2 x 40 g Volldünger/m²) oder entsprechender organischer Dünger. Eine weitere Düngergabe kurz vor der Blüte fördert den Hülsenansatz. Zu diesem Zietpunkt benötigt die Pflanze reichlich Wasser.

Rezept Birnen, Bohnen und Speck

Für 4 Personen nimmt man 1 kg Bohnen halbreif, d.h. mit starker Kernmarkierung, 500 g Kochbirnen, 500 g getrockneten durchwachsenen Speck, 3/4 l Wasser, 2 EL Mehl, Salz, Pfeffer und Petersilie zum darüberstreuen.

Die Bohnen werden gewaschen, in Stücke gebrochen oder geschnitten und zu dem Speck gegeben, der in Wasser etwa 60 Minuten gekocht wird. Nun die gewaschenen und nicht geschälten Birnen mitsamt Stiel, allerdings ohne Blütenansatz, auf die Bohnen legen und alles zusammen weitere 20 Minuten kochen lassen. Den Speck herausnehmen und in Scheiben schneiden. Die Bohnen mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken und eventuell mit einer weißen Mehlsoße binden. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Alles wird zusammen angerichtet und zu Salzkartoffeln gegeben.

 

Kurzkulturanleitung:

Aussaat:
Mitte Mai - Ende Juni an sonniger Stelle auf durchlässigen Boden

Reihenabstand:
100 cm, in der Reihe 60 cm, 6 - 8 Korn um eine Stange verteilen

Saattiefe:
2 - 3 cm

Keimdauer:
10 - 20 Tage bei 20 - 24°C, Bodentemperatur mind. 15°C

Erntezeit:
Juli - Oktober


Inhalt
ausreichend für ca. 80 Pflanzen

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

16

Weitere interessante Artikel

Zucchinisamen - Zucchini Coucourzelle von Kiepenkerl

Zucchini Coucourzelle

0,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zucchini Coucourzelle
Sperli-Samen Katalog Gartenzeit 2018

Sperli-Samen Katalog Gartenzeit 2018

0,00

Grundpreis: 1Stück / 0,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sperli-Samen Katalog Gartenzeit 2018
Möhre Nantaise 5 | Möhrensamen von Dürr Samen

Möhre Nantaise 5

0,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Möhre Nantaise 5
Gurkensamen - Salatgurke Chinese Slangen von Sperli-Samen

Salatgurke Chinese Slangen

0,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Salatgurke Chinese Slangen
Bohnen - StangenBohnen - Algarve von Sperli-Samen

Stangenbohnen Algarve

2,99

Grundpreis: 1Stück / 2,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stangenbohnen Algarve
Stangenbohne Borlotto | Stangenbohnensamen von Dürr Samen

Stangenbohne Borlotto

1,89

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stangenbohne Borlotto
Bohnen - StangenBohnen - Blauhilde von Sperli-Samen

Stangenbohnen Blauhilde

2,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Stangenbohnen Blauhilde
Bohnen - BuschBohnen - Berggold, fadenlos von Sperli-Samen

Buschbohnen Berggold, fadenlos

1,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Buschbohnen Berggold, fadenlos
Bohnen - BuschBohnen - Delinel, Filet- (Kenia-) bohne, fadenlos von Sperli-Samen

Buschbohnen Delinel, Filet- (Kenia-) bohne, fadenlos

2,99

Grundpreis: 1Stück / 2,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Buschbohnen Delinel, Filet- (Kenia-) bohne, fadenlos
Bohnen - PuffBohnen - Dreifach weiße von Sperli-Samen

Puffbohne Dreifach weisse

1,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Puffbohne Dreifach weisse

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben