Cashewbaum | Cashewbaumsamen von Saflax

Cashewbaum

Apfelartige Scheinfrüchte und nierenförmige Samen

Hersteller:Saflax

Artikelnummer: 13260-sa

EAN: 4055473132600

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 03/2025

Inhalt:2 Korn

4,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht
Cashewbaum
Anacardium occidentale

Der in seiner Heimat immergrüne tropische Cashewbaum trägt in seinen Äpfeln die großen Samen, die ihm aufgrund ihrer Form auch den Namen Nierenbaum gegeben haben. Er ist schnellwüchsig und trockenheitsreistent. Die Rinde entwickelt sich im Alter zu einer braunen, rauen und tiefgefurchten Borke. Der Cashewapfel entwickelt einen fruchtig-süßlichen Duft, Er schmeckt süßsauer und enthält viel Vitamin C. Der Saft der rohen Scheinfrucht ist farblos und transparent, verursacht jedoch beim Eintrocknen auf fast allen Materialien tiefschwarze, meist unauslöschbare Flecken. In Südamerika wird aus den Cashewäpfeln das Getränk Cajuína hergestellt, dem auch eine medizinische und rituelle Wirkung zugesprochen wird.

Naturstandort
Der Cashewbaum ist in Brasilien heimisch. Im 16. Jahrhundert wurde er von den Portugiesen nach Mosambik und Indien eingeführt.

Anzucht
Im Haus ist die Anzucht aus Samen das ganze Jahr über möglich. Rauhen Sie die hartschaligen Samen zunächst mit Schmirgelpapier an und lgen Sie sie danach zum Aufquellen für 48 Stunden in raumwarmes Wasser. Benutzen Sie bereits zur Anzucht einen großen und tiefen Topf mit Anzuchterde oder Kokossubstrat, da Cashewbäume späteres Umpflanzen (Pikieren) nicht so gut tolerieren. Stecken Sie die Samen mit der Einbuchtung nach unten etwa zur Hälfte in das Substrat. Die Samen Wölbung liegt dann oben frei und schaut aus dem Substrat heraus. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit Klarsichtfolie ab, die Sie mit Löchern versehen. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt. Stellen Sie das Gefäß an einen möglichst hellen und warmen Platz. Alle zwei bis drei Tage sollten Sie die Folie für 2 Stunden entfernen. Das beugt einer Schimmelbildung auf der Anzuchterde vor. Stellen Sie das Anzuchtgefäß an einen hellen und warmen Ort mit etwa 20° Celsius und halten Sie die Anzuchterde feucht, aber nicht nass. Die Keimdauer beträgt durchschnittlich vier bis acht Wochen.

Standort
Der Cashewbaum liebt sonnige bis halbschattige Standorte. Im Sommer kann er an einem geschützten Standort auch im Freien stehen.

Pflege
Cashewbäume bilden tief reichenden Pfahlwurzeln und auch ein relativ weitreichendes Seitenwurzelsystem aus. Wählen Sie daher von Anfang an große und tiefe Töpfe. Halten Sie die Erde immer gleichmäßig feucht; keinesfalls aber richtig nass.

Im Winter
Auch im Winter sollte der Cashewbaum hell und warm stehen und eine Temperatur von 18° Celsius nicht unterschritten werden. In unseren Breiten wird der Baum wahrscheinlich die Mehrzahl seiner Blätter aufgrund der eingeschränkten Lichtverhältnisse im Winter abwerfen.

Inhalt
2 Korn

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

162

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben