Zuckererbsen Delikata

Mehltauresistent, pergaminfreie Hülsen, bis zu 75 cm Höhe

Hersteller:Kiepenkerl

Artikelnummer: 210

EAN: 4000159002104

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2018

Inhalt:reicht für ca. 5 - 8 m

2,49
inkl. 7% MwSt. + Versandkosten
 
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück

Zuckererbsen
Pisum sativum

 

Mehltauresistente Zuckermarkerbse. Doppelnutzung: kann als Kaiserschote mit den Hülsen gegessen oder wie üblich ausgepalt werden. 'Delikata' vereint in sich alle guten Eigenschaften von Zuckermarkerbsen. Die pergaminfreien Hülsen können als Kaiserschoten jung und zart gegessen werden. Die Körner selbst schmecken süß, können ausgepalt, frisch gegessen oder in der Küche verwendet werden. Man braucht dadurch für alle Verwendungszwecke nur eine Sorte. Zusätzlich ist 'Delikata' resistent gegen den Echten Mehltau und gegen Bodenpilze (Fusarium Rasse 1). Sie keimt dadurch hervorragend und entwickelt sich auch unter ungünstigsten Bedingungen. Mit 'Delikata' können Sie selbst mitten im Sommer und nach den Ferien noch frische, wohlschmeckende und süße Erbsen ernten. Die Sorte eignet sich aufgrund ihrer Resistenzen für gestaffelte Aussaaten bis Mitte Juli und erlaubt daher Ernten bis September. Die Pflanzen werden ca. 75 cm hoch und reifen mittelspät. Die mittelgroßen bis großen dunkelgrünen Körner schmecken zuckersüß und eignen sich - wie auch die nahezu fadenlosen jungen Hülsen - hervorragend zum Tiefgefrieren. Außerdem sind Zuckermarkerbsen ein ideales Naschgemüse, das in keinem Garten fehlen sollte und sogar in Gefäßen gedeiht.

Tipps
Erbsen sind Stickstoffsammler und benötigen deshalb nur ein wenig Startdünger. Ihr Wert für die nachfolgenden Kulturen ist dagegen beträchtlich. Erbsen sind gute Partner in der Mischkultur für fast alle Gemüse. Ausgenommen sind Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten. Übrigens: Zuckermarkerbsen sind als Nasch-Gemüse ideal. Frisch und saftig erntet man sie im größeren Gefäß auf Balkon und Terrasse.

 

Aussaattermin
Anfang April bis Mitte Juli

 

Aussaatort, z.B. .: April in Töpfe (Haus), ab Mitte Mai Freiland
Freiland/ Saatbeet

 

Aussaatmenge (Gründünger/ Rasen) oder Säabstand
Anhäufeln nach dem Aufgang

 

Pflanzabstand
Doppelreihen: 3-5 cm x 60 cm

 

Keimtemperatur (= Bodentemperatur)
8 bis 16 °C

 

Keimdauer
8 bis 14 Tage

 

Standort
Jeder durchlässige Gartenboden an sonniger Stelle ist geeignet. Maschendraht oder Reisig geben Halt.

 

Ernte (Gemüse/ Kräuter)
Juni bis September

 

Überschrift Teaser 1
Tipp: Nudelsalat mit Zuckerschoten

 

Teaser 1
Tipp: Nudelsalat mit Zuckerschoten Für 4 Personen braucht man 200 g Zuckerschoten oder ausgereifte Knackerbsen 250 g Nudeln 100 g geräucherten Schinken 1/2 Paprikaschote 1 rote Zwiebel 50 ml Olivenöl 150 g Joghurt Salz, Pfeffer, Zitronensaft, gehackte Petersilie zum Garnieren Zubereitung: Nudeln in Salzwasser „al dente“ kochen, danach abgießen. Zuckerschoten an beiden Enden putzen und 3-4 Minuten lang in kochendem Wasser angaren. Paprika, Zwiebeln und Schinken in kleine Würfel schneiden. Aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft eine Marinade bereiten, mit den Nudeln und dem Schinken mischen. Petersilie zum Garnieren und Würzen drüberstreuen. Schmeckt warm oder kalt.

 

Beschreibung
Mehltauresistente Zuckermarkerbse. Doppelnutzung: kann als Kaiserschote mit den Hülsen gegessen oder wie üblich ausgepalt werden. 'Delikata' vereint in sich alle guten Eigenschaften von Zuckermarkerbsen. Die pergaminfreien Hülsen können als Kaiserschoten jung und zart gegessen werden. Die Körner selbst schmecken süß, können ausgepalt, frisch gegessen oder in der Küche verwendet werden. Man braucht dadurch für alle Verwendungszwecke nur eine Sorte. Zusätzlich ist 'Delikata' resistent gegen den Echten Mehltau und gegen Bodenpilze (Fusarium Rasse 1). Sie keimt dadurch hervorragend und entwickelt sich auch unter ungünstigsten Bedingungen. Mit 'Delikata' können Sie selbst mitten im Sommer und nach den Ferien noch frische, wohlschmeckende und süße Erbsen ernten. Die Sorte eignet sich aufgrund ihrer Resistenzen für gestaffelte Aussaaten bis Mitte Juli und erlaubt daher Ernten bis September. Die Pflanzen werden ca. 75 cm hoch und reifen mittelspät. Die mittelgroßen bis großen dunkelgrünen Körner schmecken zuckersüß und eignen sich - wie auch die nahezu fadenlosen jungen Hülsen - hervorragend zum Tiefgefrieren. Außerdem sind Zuckermarkerbsen ein ideales Naschgemüse, das in keinem Garten fehlen sollte und sogar in Gefäßen gedeiht.

 


Inhalt
reicht für ca. 5 - 8 m

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

Erbsen - ZuckerErbsen - Delikata von Kiepenkerl
4

Weitere interessante Artikel

Kürbissamen - Hokkaido-Kürbis Uchiki Kuri von Dürr-Samen

Hokkaido-Kürbis Uchiki Kuri

1,89

inkl. MwSt. + Versandkosten

Hokkaido-Kürbis Uchiki Kuri
Kräutersamen - Dill Einjährig von Kiepenkerl

Dill Einjährig

0,99

inkl. MwSt. + Versandkosten

Dill Einjährig
Radieschensamen - Radies Saxa 3 von Kiepenkerl

Radies Saxa 3

0,79

inkl. MwSt. + Versandkosten

Radies Saxa 3
Bohnen - BuschBohnen - Saxa von Sperli-Samen

Buschbohnen Saxa

1,79

inkl. MwSt. + Versandkosten

Buschbohnen Saxa
Radieschensamen - Radies Riesenbutter von Kiepenkerl

Radies Riesenbutter

0,99

inkl. MwSt. + Versandkosten

Radies Riesenbutter
Bohnen - BuschBohnen - FiletBohnen - Prinzessa von Kiepenkerl

Buschbohnen - Filetbohnen Prinzessa

1,89

inkl. MwSt. + Versandkosten

Buschbohnen - Filetbohnen Prinzessa
Gemüsesamen - Knollenfenchel Orion F1 von Dürr-Samen

Knollenfenchel Orion F1

2,79

inkl. MwSt. + Versandkosten

Knollenfenchel Orion F1
Erbsen - ZuckerErbsen, Knackererbse Zuccola von Kiepenkerl

Zuckererbsen, Knackererbse Zuccola

2,49

inkl. MwSt. + Versandkosten

Zuckererbsen, Knackererbse Zuccola
Lauchsamen - Porree Bavaria von Kiepenkerl

Porree Bavaria

1,49

inkl. MwSt. + Versandkosten

Porree Bavaria

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben