Hanfpalme wagnerianus | Hanfpalmensamen von Saflax
Hanfpalme wagnerianus | Hanfpalmensamen von Saflax

Hanfpalme wagnerianus

Kleine kompackte Palme - Winterfest bis -18°

Hersteller:Saflax

Artikelnummer: 13023-sa

EAN: 4055473130231

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 06/2023

Inhalt:4 Korn

3,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

Hanfpalme wagnerianus

Trachycarpus wagnerianus


Die Hanfpalme "Wagnerianus" ist kleiner und kompakter als ihre große Schwester Trachycarpus fortunei und damit noch idealer für die Kübelhaltung. Ihre festen, tief dunkelgrünen und halbrunden Wedel mit einem Durchmesser von maximal 60 Zentimetern bilden schöne, akkurat gefaltete und dekorative Flächen. Der Stamm ist mit dem typischen Fasergelecht umgeben. Da die T. ‘Wagnerianus’ kaum Blätter verliert, ist sie bis ins untere Stammdrittel immer grün. Die Palme ist tolerant gegenüber Hitze und resistent gegen Frost bis -17° Celsius.


Naturstandort
Die Herkunft der Palme ist unbekannt, da bis heute kein Naturhabitat gefunden wurde. Der Leipziger Gartenbauer Albert Wagner brachte sie erstmals nach Europa und gab ihr seinen Namen.


Anzucht
Im Haus ist die Anzucht aus Samen am besten zwischen Januar und Oktober möglich. Legen Sie die Samen zunächst für zwölf Stunden in ein Gefäss mit raumwarmem Wasser, um ein Aufquellen und damit eine verbesserter Keimfähigkeit zu erreichen. Erst dann setzen Sie ihn in feuchte Anzuchterde und bedecken die Samen nur dünn mit dem Anzuchtsubstrat. Spannen Sie Klarsichtfolie über das Anzuchtgefäß und stechen Sie einige Löcher in die Folie. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt. Alle zwei bis drei Tage sollten Sie die Folie für 2 Stunden entfernen. Das beugt einer Schimmelbildung auf der Anzuchterde vor.


Standort
Am liebsten steht Ihre Hanfpalme hell, luftig und sonnig. Halbschatten ist auch möglich; dann reagiert die Palme aber mit einem langsameren Wachstum. An einem idealen Standort kann die Stammhöhe der T. "Wagnerianus" ausgepflanzt bis zu 30 Zentimeter im Jahr zulegen. Da ihre festen Wedel gut gegen Einreißen geschützt sind, kann die Pflanze auch an windigeren Standorten gehalten werden.


Pflege
Die Hanfpalme stellt keine großen Pflegeansprüche und gedeiht am besten in einer gemäßigten Umgebung. Halten Sie die Palme nur mäßig feucht und vermeiden Sie Staunässe. Achten Sie aber am besten auf wenig kalkhaltiges Wasser, da zuviel Kalk im Gießwasser die Hanfpalme mittelfristig schädigen kann.


Winter
Für Jungpflanzen und Kübelpflanzen ist im Winter ein heller und kühler Raum ideal. Gießen Sie im Winter dann auch nur sehr mäßig. Ältere und ab dem vierten Jahr ausgepflanzte Palmen überwintern im Garten am besten in der Nähe einer wärmenden Hauswand oder Mauer. Wenn Temperaturen unter -10° C. zu erwarten sind, ist ein Schutz des Erdballens und der Blätter mit Jute- bzw. Kokosfasermatten angeraten. Ältere Exemplare ertragen auch Frost bis -17° C..


Bonsai
Nein


Inhalt
4 Korn

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

40

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben