Meeresherz | Meeresherzsamen von Saflax
Meeresherz | Meeresherzsamen von Saflax

Meeresherz

Hersteller:Saflax

Artikelnummer: 13211-sa

EAN: 4055473132112

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 09/2022

Inhalt:1 Korn

3,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* nur noch Stück am Lager
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

Meeresherz

Entada gigas


Die Entada gigas zählt als blühende Liane zur botanischen Familie der Erbsen. Die starkwüchsige, laubabwerfende und verholzende Schlingpflanze entwickelt Schoten mit jeweils 10 bis 15 Samen, die eine Länge von bis zu zwei Metern erreichen können. Die bis zu 6 Zentimeter großen Samen enthalten einen Hohlraum, der ihnen Schwimmfähigkeit verleiht und die harte Schale ist absolut salzwasserresistent. So kann der Samen bei starken Regenfällen auf Wanderschaft gehen und über Flüsse ins Meer gespült werden, wo er nach Monaten irgendwo an einen Strand der Tropen angespült wird. In der Karibik findet man vielerorts nicht nur die Pflanze, sondern auch die herzförmigen Samen als Schmuck oder Glücksbringer.


Naturstandort
Die ursprüngliche Heimat der Entada gigas ist nicht genau bestimmt, denn durch ihre Fortpflanzungsart ist sie der globale Wanderer unter den Pflanzen. Ihr Lebensraum sind die tropischen und feuchten Regenwälder von Südamerika bis in die Karibik und die Küstenregionen Afrikas.


Anzucht
Im Haus ist die Anzucht aus Samen das ganze Jahr über möglich. Das übliche Anrauhen harter Samen ist beim Meeresherz nicht erfolgversprechend. Um die Keimfähigkeit anzuregen, müssen Sie zunächst vorsichtig eine kleine Kerbe in die Samenkante sägen. Danach legen Sie den Samen für eine Woche in raumwarmes Wasser, das Sie am besten täglich wechseln, damit der Samen aufquellen kann. Setzen Sie den Samen flach zwei bis drei Zentimeter tief in feuchtes Anzuchtsubstrat. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit Klarsichtfolie ab, die Sie mit Löchern versehen. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt. Alle zwei bis drei Tage sollten Sie die Folie für 2 Stunden entfernen. Das beugt einer Schimmelbildung auf der Anzuchterde vor. Stellen Sie das Anzuchtgefäß an einen hellen und warmen Ort mit 20 bis 25° Celsius und halten Sie die Anzuchterde feucht, aber nicht nass. Nach zwei bis drei Monaten sollte dann der Sämling erscheinen.


Standort
Als Regenwaldpflanze liebt das Meeresherz einen halbschattigen, aber warmen Standort.


Pflege
Normale Kübelpflanzenerde ist als Substrat völlig ausreichend. Das Meeresherz benötigt recht schnell eine Rankhilfe.


Winter
Überwintern Sie das Meeresherz hell und mindestens bei 18°Celsius.


Bonsai
Nein


Inhalt
1 Korn

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

7

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben