Kiepenkerl Zierkürbis Warzen Mix [MHD 01/2020]
Kiepenkerl Zierkürbis Warzen Mix [MHD 01/2020]

Zierkürbis Warzen Mix [MHD 01/2020]

Lange haltbare Früchte in leuchtenden farben

Hersteller:Kiepenkerl

Artikelnummer: 3956

EAN: 4000159039568

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2020

Inhalt:ausreichend für ca. 15 Pflanzen

1,30
2,59 € Sie sparen 50,00%
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* nur noch Stück am Lager
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht


Cucurbita pepo

 

Dekorative , lange haltbare Früchte in leuchtenden Farben, ertragreich. Höhe: an Rankhilfen bis über 3 m. Die flachrunden, kugeligen oder tropfenförmigen Früchte sind reichlich mit Warzen übersät. Unterstützt von der vielfältigen Ausfärbung der Früchte, verleihen die Warzen ihnen ein auffälliges, interessantes Aussehen. Die Mischung bietet eine variantenreiche Palette an Früchten mit einer Größe von ca. 8 bis 20 cm.

Tipps
2-3 Korn je Saatstelle in ca. 2 cm Tiefe auslegen, sobald der Boden ausreichend erwärmt ist. Vorgezogene Pflanzen tragen früher und reichlicher. Hierzu je 1-2 Korn flach in kleine Töpfe aus auslegen, ca. 1 cm mit Erde bedecken und gleichmäßig feucht halten. Nach 3-4 Wochen Kultur bei 14-16°C können die Pflanzen ohne Beschädigung des Wurzelwerkes ins Freiland gepflanzt werden. Geerntet werden kann, sobald die Früchte vollständig ausgehärtet sind, eine Nachreife von ca. 2 Wochen bei Zimmertemperatur fördert die Haltbarkeit.

 

Aussaattermin
April bis Mai

 

Aussaatort
Gewächshaus/Freiland

 

Säabstand
Direktsaat vereinzeln ab Mai nach den Frösten pflanzen

 

Pflanzabstand
80 x 120 cm

 

Keimtemperatur (= Bodentemperatur)
15 bis 22 °C

 

Keimdauer
8 bis 14 Tage

 

Standort
Zierkürbisse lieben einen sonnigen, warmen Standort und einen nährstoff- und humusreichen, lockeren Boden. Daher reichlich düngen und wässern.

 

Ernte
September bis Oktober

 

Lebenszyklus
einjährig

 

Wuchshöhe
an Rankhilfen bis über 3 Meter

 

Überschrift Teaser 1
Zierkürbisse aushärten lassen

 

Teaser 1
Zierkürbisse aushärten lassen Unreife Kürbisse verfaulen leicht. Ernten Sie daher nur voll reife Früchte von September bis November (erkennbar am gelblichen Stiel und an der harten Oberfläche). Trocken, frostfrei, luftig und kühl soll der Lagerplatz sein. Dort härten sie langsam aus und bleiben bis in den Spätwinter haltbar. Die Früchte sollen gesund sein und sich nicht berühren, sonst breitet sich leicht Fäulnis aus. Flaschenkürbisse kann man fast unbegrenzt aufbewahren. Sie reifen auch an luftiger Stelle aufgehängt, zum Beispiel unter einem Baum.

 

 


Inhalt
ausreichend für ca. 15 Pflanzen

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

23

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben