Loretta Reparatur - Nachsaat ohne Umgraben (1 kg)

das Reparaturkit für Ihren Rasen, einfach streuen

Hersteller:Loretta Rasensamen

Artikelnummer: 57772

EAN: 4011239074232

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2018

23,10
inkl. 7% MwSt. + Versandkosten
Grundpreis: 23,10 € / Kilogramm
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück

Loretta Reparatur - Nachsaat ohne Umgraben 1kg

 

Loretta Reparatur ist eine effiziente, schnelle und einfache Möglichkeit Ihren Rasen innerhalb kürzester Zeit, ohne Umgraben, wieder in neuem Grün erstrahlen zu lassen. Schadstellen und lückige Flächen werden schnell geschlossen. Die hohe Sortenkompatibilität sowie die Mischungszusammensetzung ermöglicht den Einsatz von Loretta Reparatur auf fast allen Flächen, auch in schattigen oder halbschattigen Lagen. Loretta Reparatur ist, aufgrund der Kombination der bewährten Mantelsaat® mit Absorber, dem Keimbeschleuniger und Poa supina, die eine sehr dichte Rasennarbe ausbildet, besonders nach dem Vertikutieren perfekt geeignet.

 

Loretta Reparatur auf einen Blick
- Geringer Aufwand
- kein Umgraben
- einfach, schnell und sicher-keine Startdüngung notwendig
- für alle Lagen
- effektiv durch Pao supina Mantelsaat® mit Wasserspeicher-langlebiges Ergebnis

Was ist Mantelsaat®?
Mantelsaat® ist eine patentierte Nährstoffsaat, bei der das Korn mit einer 7-schichtigen Nährstoffhülle ummantelt wird. Der Keimling kann sich optimal entwickeln, da er permanent mit Nährstoffen versorgt wird. Somit ist eine kräftige und gesunde Keimung gesichert. Der Absorder speichert die Bodenfeuchtigkeit und stellt sie dem Keimling zur Verfügung. In Trockenphasen bedeutet dies, dass der Keimling ohne zusätzliche künstliche Bewässerung länger überlebt. Eine eventuell notwendige Beregnung kann entsprechend reduziert werden.

Aussaattermin
Loretta Rasensamen kann bei ausreichender Bodenfeuchtigkeit zwischen März und September ausgesät werden. Die günstigsten Monate sind von März bis Mai und Mitte August bis Ende September. Wichtig ist die Bodentemperatur. Je höher diese ist, desto schneller erfolgt die Keimung.

Bodenvorbereitung
Vor der Nachsaat sollte der bestehende Rasen so tief wie möglich gemäht werden. Eine Bekämpfung von Moos und Unkräutern kann zum selben Zeitpunkt durchgeführt werden. Bitte beachten Sie die Hinweise auf den entsprechenden Produkten. Nach der Unkraut- bzw. Moosbekämpfung sollte die Fläche intensiv vertikutiert und anschließend gründlich abgeharkt werden. Pflanzenreste oder ähnliches bitte von der Fläche entfernen. Sollten Unebenheiten in der Fläche entstanden sein, besteht die Möglichkeit, diese mittels Erde und Sand auszugleichen.

Aussaat
1. Als Mindesttemperatur für die Keimung gilt eine Bodentemperatur von 10°C.
2. Das Saatgut aus dieser Packung in einen Eimer schütten und mit der Hand kräftig durchmischen.
3. Um eine gleichmäßige Verteilung des Saatgutes zu erzielen, empfiehlt sich die Verwendung eines handelsüblichen Streuwagens. Hierbei sollte die Aussaatstärke verringert und dafür die Fläche mehrmals kreuzweise abgefahren werden.
4. Ein Anwalzen ist nicht nötig, da die Mantelsaat® im Vergleich zu Nacktsaatgut schwerer ist und somit ausreichend Bodenkontakt gewährleistet ist.
5. In den ersten Wochen ist darauf zu achten, dass die nachgesäte Fläche mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt wird, da der Rasen gerade nach der Aussaat nicht austrocknen darf.
6. Auf eine Startdüngung kann verzichtet werden.

Pflegemaßnahmen
Der erste Schnitt erfolgt bei einer Aufwuchshöhe von ca. 8-10cm. Schneiden Sie ihn nicht kürzer als 6cm. Weitere Schnitte, ca. alle 5-7 Tage, sollten auf einer Schnitthöhe von 4-5cm erfolgen. Im Sommer sollte die Schnitthöhe auf 5-6cm angehoben werden um einer Austrocknung des Bodens vorzubeugen. Achten Sie beim Mähen auf ein stets scharfes Messer, welches die Rasenhalme glatt schneidet und nicht abreißt. Durch einen zu tiefen Schnitt kann der Rasen verletzt werden und in Folge dessen austrocknen oder vergilben. Regelmäßiges Mähren sorgt für einen dichten Rasen.

Für einen dauerhaft schönen Rasen sind regelmäßiges Düngen sowie Vertikutieren mit anschließender Nachsaat sehr wichtig.'

Loretta Rasensamen aus Deutschland
Loretta Rasensamen ist eine deutsche Rasenmarke, die sich durch Züchtung, Saatgutproduktion, Qualitätskontrolle, Mischungserstellung und Vertrieb in Deutschland auszeichnet und ein gentechnikfreies Produktkonzept verfolgt.
Die bekannten Sorten wie Loretta, Lorettanova, Supra und Supranova aus deutscher Forschung und Herstellung gewährleisten, dass die Loretta Rasensamenprodukte die Erwartungskriterien hin sichtlich der geforderten Raseneigenschaften, wie z.B. Strapazierfähigkeit, geringer  Schnittgutanfall, Narbendichte, Feinblättrigkeit sowie der klimatischen und bodenspezifischen Anforderungen in höchstem Maße zu erfüllen.

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

Loretta Reparatur - Nachsaat ohne Umgraben (1 kg)
22

Weitere interessante Artikel

Romberg Boller - Mix Anzuchterde (Pikiererde, Aussaaterde) 2,5 l

Boller - Mix Anzuchterde (Pikiererde, Aussaaterde) 2,5 l

1,82

Grundpreis: 1Liter / 0,73 €

inkl. MwSt. + Versandkosten

Boller - Mix Anzuchterde (Pikiererde, Aussaaterde) 2,5 l
Tomatensamen - Tomate Harzfeuer F1 Hybride von Sperli-Samen

Tomate Harzfeuer F1 Hybride

2,99

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Harzfeuer F1 Hybride
Romberg 48 Anzuchttöpfe, Strips,

48 Anzuchttöpfe, Strips,

2,62

inkl. MwSt. + Versandkosten

48 Anzuchttöpfe, Strips,
Loretta Superrasen (1 kg, für ca. 50 m²)

Loretta Superrasen (1 kg, für ca. 50 m²)

15,30

Grundpreis: 1Kilogramm / 15,30 €

inkl. MwSt. + Versandkosten

Loretta Superrasen (1 kg, für ca. 50 m²)
Dürr-Samen Katalog 2016

Dürr-Samen Katalog 2016

0,00

inkl. MwSt. + Versandkosten

Dürr-Samen Katalog 2016
Kiepenkerl Samen Katalog Gartenratgeber 2016

Kiepenkerl Samen Katalog Gartenratgeber 2016

0,00

inkl. MwSt. + Versandkosten

Kiepenkerl Samen Katalog Gartenratgeber 2016
Sperli-Samen Katalog Gartenzeit 2016

Sperli-Samen Katalog Gartenzeit 2016

0,00

inkl. MwSt. + Versandkosten

Sperli-Samen Katalog Gartenzeit 2016

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben