Trichterwinde Carnevale di Venezia | Windensamen von Thompson & Morgan
Trichterwinde Carnevale di Venezia | Windensamen von Thompson & Morgan

Trichterwinde Carnevale di Venezia

ein kräftiger Kletterer, der in Massen angesät ein spektakuläres Blumenbild abgibt

Hersteller:Thompson & Morgan

Artikelnummer: AGT04671

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2021

Inhalt:ca. 35 Samen

2,99
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* nur noch Stück am Lager
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

TRICHTERWINDE CARNEVALE DI VENEZIA
Ipomoea purpurea ‚ Carnevale di Venezia’

Ein kräftiger Kletterer, der in Massen angesät ein spektakuläres Blumenbild von blau- und rosagestreiften Blüten mit interessanten Mustern abgibt. Eine Sommeraussaat, die dem Garten einen Hauch des venedischen Karnevals verleiht.

 

- Einjährig

- Wunderschöner Kletterer. Ideal für Sapliere, Zäune und Gitter

- Aussaat: März bis April

- Bevorzugt einen sonnigen, geschützten, warmen Ort

- Blüte: Sommermitte bis Herbst

- Höhe: 1,8-2m

 

AUSSAATHINWEISE
Den Samen über Nacht in lauwarmen Wasser einweichen. Aussaat auf die Oberfläche feuchter, gut-durchlässiger Aussaaterde. Den Samen leicht mit einer 6mm Substratschicht bedecken. Das Aussaatgefäß in ein Zimmergewächshaus stellen oder in einem Plastikbeutel verschließen. Bei einer Temperatur von 20-25°C bis nach der Keimung kultivieren. Ein heller Standort fördert die Keimung, die nach 10-21 Tagen erfolgt.

 

PFLEGEANLEITUNG
Wenn die Sämlinge groß genug sind, in 8cm Töpfe pikieren. Langsam an die Außentemperaturen gewöhnen und nach einigen Wochen, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, am Blütenstandort auf einen Abstand von 30cm auspflanzen. Topfpflanzen in 20cm Töpfe, am besten in einer Lehmerde, pikieren. Hell weiterkultivieren aber vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Die verblühten Blüten regelmäßig entfernen.

VORSICHT NICHT EßBAR!!!


Inhalt
ca. 35 Samen

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

11

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben