Veredelungsset für Gurken und Melonen (Feigenblattkürbis / Veredlungskürbis)
3,29 € *
Inhalt 1 Stück
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar gilt für 4 Stück am Lager.

Veredelungsset für Gurken und Melonen (Feigenblattkürbis / Veredlungskürbis)

für kräftigere, gesündere und ertragreichere Pflanzen

  • Hersteller:Dürr-Samen
  • Artikelnummer:1141-DS
  • EAN:4017048111410
  • Inhalt:ca. 6 Korn
  • Eigenschaft:Samenfest
Inhalt Inhaltca. 6 Korn

Aus wieviel Einzelteilen besteht dieser Artikel.

Haltbarkeit ${ $translate("cnTheme::Template.templateBestBefore") }min. 12/2026

Zeitpunkt, bis zu dem das Saat- und Pflanzgut sehr gut keimen sollte.

${ $translate("cnTheme::Template.singleItemCalender") }
Icon${ $translate("cnTheme::Template.AussatHaus") }
  • Jan.
  • Feb.
  • Mär.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
Beschreibung
Veredelungsset für Gurken und Melonen (Feigenblattkürbis / Veredlungskürbis)

Mithilfe von Veredelungen steigern und sichern Sie den Ertrag Ihrer Gurken- und Melonenpflanzen. Der Veredelungskürbis Cucurbita ficifolia ist resistent gegen Welkekrankheit und Wurzelfäule.

Aussaat
3 Tage nach der Aussaat der Hybrid-Gurke oder Melone. Dazu die Kürbissamen ein paar Stunden vor der Aussaat in warmem Wasser vorquellen.

Keimung
2 Wochen nach der Aussaat, wenn die Blätter ca. 2cm lang sind, wird veredelt. Dazu jeweils die Gurke und den Kürbis schneiden, an den Schnittstellen zusammenstecken und mit der Bleifolie umwickeln.

Blüte / Ernte
Die Veredelung bewirkt einen bei weitem höheren Ertrag. Die reichhaltige und lang andauernde Ernte kann bereits 7-8 Wochen nach der Aussaat beginnen.

Standort
Sonnige bis halbschattige, geschützte Lage. Frostempfindlich. Bevorzugt nahrhafte, warme und humusreiche Böden. Hoher Wasserbedarf.

Kultur
Auspflanzen im Mai ins Freiland oder auch früher im Gewächshaus. Die Anzucht bis zur Auspflanzung dauert rund 5 Wochen.

Verwendung
Cucurbita ficifolia ist nicht zum Verzehr geeignet, sondern nur zur Veredelung von Gurken und Melonen.

Tipp
Bitte beachten: Die Gurken sollten unbedingt von unten nach oben und die Kürbisse von oben nach unten geschnitten werden!

Ähnliche Artikel

$(document).ready(function(){$(".swiper-button-prev");$(".swiper-button-prev"); $(".slider-box").each(function(a,b){ $(this).children().children(".swiper.carousel").addClass("swip"+a); $(this).children().children().children(".swiper-wrapper").addClass("wheel"+a); $(this).children().children(".swiper-button-prev").addClass("swiper-prev"+a);$(this).children().children(".swiper-button-next").addClass("swiper-next"+a); new Swiper(".swiper.carousel.swip"+a,{lazy:!0,slidesPerView:5,speed: 800, keyboard: {enabled: true,},spaceBetween:15,navigation:{nextEl:".swiper-next"+a,prevEl:".swiper-prev"+a},pagination:{el:".swiper-pagination",type: 'bullets',clickable: true,},breakpoints:{190:{slidesPerView:1,spaceBetween:15},480:{slidesPerView:2,spaceBetween:15},768:{slidesPerView:3,spaceBetween:15},1201:{slidesPerView:4,spaceBetween:15},1501:{slidesPerView:5,spaceBetween:15}}})})});

Andere Kunden kauften auch

$(document).ready(function(){$(".swiper-button-prev");$(".swiper-button-prev"); $(".slider-box").each(function(a,b){ $(this).children().children(".swiper.carousel").addClass("swip"+a); $(this).children().children().children(".swiper-wrapper").addClass("wheel"+a); $(this).children().children(".swiper-button-prev").addClass("swiper-prev"+a);$(this).children().children(".swiper-button-next").addClass("swiper-next"+a); new Swiper(".swiper.carousel.swip"+a,{lazy:!0,slidesPerView:5,speed: 800, keyboard: {enabled: true,},spaceBetween:15,navigation:{nextEl:".swiper-next"+a,prevEl:".swiper-prev"+a},pagination:{el:".swiper-pagination",type: 'bullets',clickable: true,},breakpoints:{190:{slidesPerView:1,spaceBetween:15},480:{slidesPerView:2,spaceBetween:15},768:{slidesPerView:3,spaceBetween:15},1201:{slidesPerView:4,spaceBetween:15},1501:{slidesPerView:5,spaceBetween:15}}})})});
$(document).ready(function(){var showPopupDelay = 7000;var showPopupLiveTime = 10;if(localStorage.last){if( (localStorage.last - Date.now() ) / (1000*60*60*24*showPopupLiveTime) >= 1){setTimeout(function() {$('#popup').modal('show');},showPopupDelay);localStorage.last = Date.now();}}else{setTimeout(function() {$('#popup').modal('show');},showPopupDelay);};localStorage.last = Date.now();$('.popup-modal .modal-close').click(function(e){$('#popup').modal('hide');});});