Feldsaaten Freudenberger

Feldsaaten seit 1948

Das Krefelder Unternehmen Feldsaaten Freudenberger GmbH & Co.KG wurde 1948 gegründet. Seit dem handelt und veredelt das Unternehmen Saatgut. Gerade zur Zeit des Wiederaufbaus nach dem Krieg war die Sicherung der Lebensmittel eine der elementaren Grundlagen. Und noch heute ist Saatgut ein wichtiges Produkt mit Zukunft. Heute steht vor allem die Forschung und Entwicklung bei Feldsaaten Freudenberger im Mittelpunkt, um Pflanzen an die unterschiedlichen Umweltbedingungen anzupassen. Das macht das Saatgut von Freudenberger so besonders. Inzwischen setzt das Unternehmen jährlich über 60.000 Tonnen Saatgut um. Über 5.000 Artikel gehören zum Sortiment. Neben dem Saatgut für die Landwirtschaft widmet sich das Unternehmen vor allem dem Biosaatgut. Qualität beim Saatgut hat für das Unternehmen Feldsaaten Freudenberger oberste Priorität. Geprüft wird auf Keimfähigkeit, Gesundheit, Reinheit und Fremdbesatz. Feldsaaten Freudenberger vertreibt 160 beim Bundessortenamt eingetragene Sorten.


Alle Feldsaaten Freudenberger Artikel anzeigen

Artikelliste

$(".carousel").slick({touchThreshold:100,arrows:!0,dots:!0,slidesToShow:5,slidesToScroll:2,responsive:[{breakpoint:1201,settings:{slidesToShow:4,slidesToScroll:4}},{breakpoint:991,settings:{slidesToShow:3,slidesToScroll:3}},{breakpoint:768,settings:{slidesToShow:2,slidesToScroll:2}},{breakpoint:390,settings:{slidesToShow:1,slidesToScroll:1}}]});