Filter

Saatgutboxen

Saatgutboxen – die kleinen Wunder voller Samen

Saatgutboxen sind kleine Wunderkistchen, die viel Saatgut zu einem Thema enthalten. Saatgutboxen gibt es in verschiedenen Zusammenstellungen und Größen. Das Angebot reicht von essbaren Blüten über Tomatenraritäten bis hin zum Garten-Starterset. Die Saatgutmischungen richten sich an Gartenanfänger:innen, Liebhaber bestimmter Gemüse- und Blumensorten, Hobbyköche und viele mehr. Viele der Boxen können auch später noch als Saatgutarchiv verwendet werden, da sie Samen die richtigen Lagerbedingungen bieten.

145 Ergebnisse gefunden in Saatgutboxen

Was sind Saatgutboxen?

Eine Saatgutbox beinhaltet verschiedene Samen. Dabei werden die Samen meist nach einem Thema zusammengestellt. Es gibt mittelalterliches Gemüse, Kräutergarten, die Selbstversorgerbox, Hochbeet Saatgut, Grillgemüse und viele andere Zusammenstellungen. Die Boxen sind nicht nur ideal zum Verschenken, sondern auch für den eigenen Garten. So erhalten Sie als Gärtner oder Gärtnerin hochwertiges Saatgut. Sie müssen sich die Samentütchen nicht erst mühselig aussuchen. Besonders hochwertig sind Saatgutboxen aus Holz. Die robusten und langlebigen Holzkisten bieten auch später Ihrem Saatgut noch optimale Bedingungen für die Aufbewahrung. Der Samen lagert darin trocken, dunkel und luftig.

Welche Saatgutbox soll es sein?

Die Wahl ist manchmal gar nicht so einfach, denn es gibt zahlreiche Kreationen. Bauen Sie Obst, Gemüse und Kräuter vor allem in Hochbeeten an, sollten Sie sich für das Saatgut fürs Hochbeet entscheiden. Hochbeete bieten ein besonderes Mikroklima für die Pflanzen. Übrigens lassen sich die Saatgutboxen fürs Hochbeet auch gut für Pflanzkübel auf Balkon und Terrasse verwenden. Alte Gemüsesorten und Saatgut-Raritäten sind wieder im Kommen. Solch eine Saatgutbox ist für alle Gärtner gut geeignet, die mehr Sortenvielfalt im Garten möchten. Essen Sie gern Tomaten oder Paprika, gibt es auch dafür entsprechende Boxen. Sie enthalten verschiedene Sorten von Paprika oder Tomaten. Natürlich gibt es für jedes Saatgut eine Kulturanleitung. Aber auch für Köche gibt es tolle Boxen. Wie wäre es denn mal mit dem Smoothie-Pflanzen, Sprossen oder Grillgemüse?

Saatgutbox – ein Paradies für Bienen, Hummeln und andere Insekten

Bei den Saatgutboxen wurde natürlich auch an Insekten und Kleintiere gedacht. Einige Boxen enthalten wunderbare Blumensamen oder Kräutersamen, auf die die Insekten im wahrsten Sinne des Wortes fliegen. Bei diesen Saatgutboxen können Sie sicher sein, dass Insekten die Pflanzen lieben. Mit dem Saatgut machen Sie Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und viele andere Insekten glücklich.

Eine Saatgutbox für einen ganzen Garten

Eine Saatgutbox macht Ihnen als Gärtner oder Gärtnerin das Leben etwas leichter. Sie erhalten verschiedene Samen, mit denen Sie außergewöhnlichen Sorten testen, Ihr Lieblingsgemüse oder das Saatgut fürs Lieblingsrezept anbauen können. Auch auf Balkon und Terrasse lassen sich die Samen in Pflanzkübel und Blumenkästen anziehen. Und so manches Gemüse wächst sogar auf dem Fensterbrett. Saatgutboxen sind also vielfältig einsetzbar.

Saatgutboxen als Geschenk – so überraschen Sie Gärtner und Gärtnerinnen

Saatgutboxen sind ein tolles Geschenk. Sie können damit Freunde und Gartennachbarn überraschen. Bestimmt ist so manches Saatgut dabei, was Ihre Gartenfreunde noch nicht kennen oder schon immer mal ausprobieren wollten. Also schenken Sie doch mal eine Saatgutbox.