Filter
$("#filterFeedback-question__yes").on("click", () => { const $container = $("#filterFeedback") const data = { id: $container.data("id"), type: $container.attr("id"), url: window.location.href, yesOrNo: 'yes' }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback/", data, error: console.log }); if ($container.data("has-no-thanks")) { $("#filterFeedback-header").css("border-bottom", "none"); $("#filterFeedback-body").css("padding", "0"); } $("#filterFeedback-heading").text("Vielen Dank für Ihr Feedback!") $("#filterFeedback-question").hide() $("#filterFeedback-thanks").show() }) $("#filterFeedback-question__no").on("click", () => { const $container = $("#filterFeedback") const data = { id: $container.data("id"), type: $container.attr("id"), url: window.location.href, yesOrNo: 'no' }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback/", data, error: console.log }); $("#filterFeedback-question").hide() $("#filterFeedback-heading").text("Warum waren diese Filter nicht hilfreich?") if ($container.data("show-reasons")) $("#filterFeedback-reason").show() else $("#filterFeedback-explanation").show() }) $(".filterFeedback-reason__btn").on("click", (e) => { const $container = $("#filterFeedback") const $pressedButton = $(e.target) const reason = $pressedButton.data("reason") const data = { id: $container.data("id"), reason }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback-reason/", data, error: console.log }); $("#filterFeedback-form__reason").text($pressedButton.text()) $("#filterFeedback-reason").hide() $("#filterFeedback-explanation").show() }) $("#filterFeedback-form").on("submit", (e) => { e.preventDefault() const $container = $("#filterFeedback") const explanation = $("#filterFeedback-form__feedback").val() const data = { id: $container.data("id"), explanation }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback-explanation/", data, error: console.log }); if ($container.data("has-no-thanks")) { $("#filterFeedback-header").css("border-bottom", "none"); $("#filterFeedback-body").css("padding", "0"); } $("#filterFeedback-heading").text("Vielen Dank für Ihr Feedback!") $("#filterFeedback-explanation").hide() $("#filterFeedback-thanks").show() })

❤️ für Tiere Eichhörnchen

Ein Herz für Tiere – Eichhörnchen sind putzige Gesellen

Eichhörnchen rangieren auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Die putzigen Gesellen sind richtige Kobolde, die den Gartenalltag versüßen. Eichhörnchen sind vor allem durch ihre Vorratshaltung nützlich, denn sie sammeln und vergraben ihre Vorräte und sorgen so für die Verteilung von Samen. Im Garten sind die Eichkatzen immer öfter zu sehen – vorausgesetzt, die Wohnbedingungen stimmen. Geschickt klettern sie über Äste und Zweige und vollführen dabei die tollsten Kunststücke.

5 Ergebnisse gefunden in Eichhörnchen
if ($("#categoryFeedback").data("show-reasons")) $("#categoryFeedback-explanation").hide() else $("#categoryFeedback-reason").hide() $("#categoryFeedback-question__yes").on("click", () => { const $container = $("#categoryFeedback") const data = { id: $container.data("id"), type: $container.attr("id"), url: window.location.href, yesOrNo: 'yes' }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback/", data, error: console.log }); if ($container.data("has-no-thanks")) { $("#categoryFeedback-header").css("border-bottom", "none"); $("#categoryFeedback-body").css("padding", "0"); } $("#categoryFeedback-heading").text("Vielen Dank für Ihr Feedback!") $("#categoryFeedback-question").hide() $("#categoryFeedback-thanks").show() }) $("#categoryFeedback-question__no").on("click", () => { const $container = $("#categoryFeedback") const data = { id: $container.data("id"), type: $container.attr("id"), url: window.location.href, yesOrNo: 'no' }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback/", data, error: console.log }); }) $("#categoryFeedback-close").on("click", () => { $("#categoryFeedback-question").hide() $("#categoryFeedback-thanks").show() }) $(".categoryFeedback-reason__btn").on("click", (e) => { const $container = $("#categoryFeedback") const $pressedButton = $(e.target) const reason = $pressedButton.data("reason") const data = { id: $container.data("id"), reason }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback-reason/", data, error: console.log }); $("#categoryFeedback-form__reason").text($pressedButton.text()) $("#categoryFeedback-reason").hide() $("#categoryFeedback-explanation").show() }) $("#categoryFeedback-form").on("submit", (e) => { e.preventDefault() const $container = $("#categoryFeedback") const explanation = $("#categoryFeedback-form__feedback").val() const data = { id: $container.data("id"), explanation }; $.ajax({ type: "POST", url: "/rest/pollfeedback-explanation/", data, error: console.log }); if ($container.data("has-no-thanks")) { $("#categoryFeedback-header").css("border-bottom", "none"); $("#categoryFeedback-body").css("padding", "0"); } $("#categoryFeedback-heading").text("Vielen Dank für Ihr Feedback!") $("#categoryFeedback-question").hide() $("#categoryFeedback-thanks").show() $("#categoryFeedback-close").click() })

Eichhörnchen im Garten – so locken Sie die lustigen Gesellen an

Wenn Sie meinen, dass Eichhörnchen einfach nur niedlich sind, dann irren Sie. Eichhörnchen tragen einen wichtigen Teil zum Aufbau unserer Wälder bei. Obwohl die meist rotbraunen Gesellen ihre Vorräte meist wiederfinden, bleibt ein Teil doch vergessen. Aus diesen wachsen neue Bäume. Aber auch in Gärten sind Eichhörnchen immer öfter anzutreffen. Auf der Suche nach Nahrung bleiben sie dort, wo ein reiches Angebot vorhanden ist. Es ist spannend, die Tiere zu beobachten. Mit Futterhäusern und Nistkästen können Sie die Eichhörnchen im Garten anlocken. Die flinken Tiere nehmen ein Futterangebot gern an. Optimal ist es, wenn Sie im Garten auch noch Nussbäume und Sträucher mit leckeren Früchten zu bieten haben. Wie alle Wildtiere lieben Eichhörnchen einen etwas verwilderten Garten.

Geschickte Artisten im Garten

Nahrungsknappheit ist eines der Hauptprobleme, mit denen Eichhörnchen zu kämpfen haben. Auch wenn es keine exakten Zahlen gibt, da der Bestand bei den flinken Tiere nur schwer einzuschätzen ist, gehen Experten von einem drastischen Rückgang aus. Schon deshalb ist es sehr umwelt- und tierfreundlich, wenn Sie den geschickten Artisten in Ihrem Garten einen Futterplatz und einen Nistplatz bieten. Aber auch ein Eichhörnchen-freundlicher Garten ist wichtig, in dem es nicht nur reichlich Nahrung gibt, sondern auch zahlreiche Klettermöglichkeiten vorhanden sind. Walnuss und Haselnuss gehören unbedingt in den Garten, wenn Sie ein Freund der Eichhörnchen sind. Die Nüsse bieten jede Menge Energie und sind ein idealer Nahrungsvorrat für den Winter.

Futterstellen für Eichhörnchen im Garten

Eichhörnchen sind sehr neugierig und nur wenig scheu. Sie brauchen also keine großen, dichten Bäume, um die frechen Hörnchen anzulocken. Meist reicht es, wenn Sie die Futterstelle auf einem hohen Pfahl einrichten, auf den Katzen nicht gelangen können. Sonnenblumenkerne und Mais werden ebenso gern angenommen wie Nüsse und Früchte. Allerdings sollten Sie kein frisches Obst füttern, da dieses schnell verdirbt. Haben sich die Eichhörnchen bei Ihnen im Garten niedergelassen, sollten Sie die Futterstelle beobachten. Kommen mehrere Tiere zum Fressen, kann es sinnvoll sein, einen weiteren Futterplatz einzurichten.

So wird Ihr Garten Eichhörnchen-freundlich

Bieten Sie im Garten nicht nur in den Futterstellen viele Leckereien, sondern bauen Sie auch Futterpflanzen an. So können die Tiere ihr Futter auch selbst sammeln. Neben Nussbäumen bieten sich auch Eichen, Buchen und Maronen an. Wählen Sie für den Futterplatz und den Nistkasten eine ruhige Ecke im Garten, damit sie sich eingewöhnen können. Bei regelmäßiger Fütterung ist es nicht selten, dass die Hörnchen zahm werden und auch in Ihre Nähe kommen. Einige lassen sich sogar aus der Hand füttern. Dazu braucht es aber viel Geduld. Viele kleine Verstecke im Garten sorgen für Sicherheit, wenn Gefahr droht. Eichhörnchen können sich so auch selbst Nester anlegen. Alte Baumbestände sind zudem eine tolle Möglichkeit zum Klettern und Verstecken.