Kenia-Banane | Bananensamen von Saflax
Kenia-Banane | Bananensamen von Saflax

Kenia-Banane

Die Bananenplantage für Haus un dGarten! Süsse und essbare Früchte

Hersteller:Saflax

Artikelnummer: 12344-sa

EAN: 4055473123448

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 12/2023

Inhalt:8 Korn

3,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

Kenia-Banane

Musa velutina


Die Musa velutina ist die ideale Banane zur Haltung im Haus und im Kübel. Als Zwergbanane erreicht sie eine maximale Wuchshöhe von zwei Metern, zeigt schlanke, wachsartige Deckblätter mit rosafarbenen Mittelrippen, blüht spätestens ab dem dritten Jahr und entwickelt rote, süße Bananen, die essbar sind. Die Kenia Banane ist sogar begrenzt kälteverträglich, wenn sie ausreichend geschützt wird.


Naturstandort
Die Rote Zwergbanane stammt aus dem Nordosten Indiens. Alle Bananen habe ihren Ursprung in der südostasiatischen Inselwelt. Von dort aus gelangten sie durch Einwanderer nach Afrika und über Anpflanzungen südeuropäischer Farmer auf den Kanarischen Inseln nach Amerika, wo portugiesische Siedler im 15. Jahrhundert erste Plantagen in der Karibik und in Mittelamerika ansiedelten.


Anzucht
Im Haus ist die Anzucht aus Samen das ganze Jahr über möglich. Um die Keimfähigkeit der Samen zu erhöhen, sollten sie zunächst mit Sandpapier oder einer Feile angerauht werden und danach für 12 Stunden in Wasser bei Raumtemperatur anquellen können. Drücken Sie den Samen dann in die feuchte Anzuchterde und bedecken Sie das Saatgut nur leicht mit Anzuchtsubstrat. Spannen Sie Klarsichtfolie über das Anzuchtgefäß und stechen Sie einige Löcher in die Folie. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt. Stellen Sie das Anzuchtgefäß an einen hellen und warmen Ort mit 25 bis 30° Celsius (zum Beispiel über die Heizung) und halten Sie die Anzuchterde feucht, aber nicht nass. Bis zur Keimung dauert es dann gewöhnlich ungefähr drei Wochen, in einer kälteren Anzuchtumgebung können es auch bis zu zehn Wochen werden.


Standort
Die Banane sollte sonnig und im Sommer bei Kübelhaltung im Freien windgeschützt stehen, damit ihre Blätter nicht einreißen.


Pflege
Setzen Sie Ihre Zwergbanane von Beginn an ruhig in einen großen Topf mit guter Einheitserde, da sie schnell und stark wurzelt. Sorgen Sie für eine konstante Bodenfeuchte. Staunässe sollte allerdings vermieden werden, da die fleischigen Wurzeln sonst zu faulen beginnen. Am besten ist es, die Pflanze zwei- bis dreimal wöchentlich durchdringend zu wässern. Von April bis September empfiehlt sich eine wöchentliche Düngung mit Kübelpflanzendünger.


Winter
Die Musa velutina ist recht kälteverträglich und manche Exemplare überleben auch eisige Winter im Freien, wenn sie gut geschützt sind. Die Triebe können dann auf eine Höhe von 50 bis 80 Zentimeter gekürzt werden. Sicherer ist aber ein heller Standort mit Temperaturen nicht unter 8° Celsius. Besprühen Sie die Blätter bei trockener Luft häufiger, um einem Schädlingsbefall vorzubeugen. Wässern Sie weiterhin, aber deutlich weniger.


Bonsai
Nein


Inhalt
8 Korn

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

32

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben