Ritterstern

Ritterstern – eine beeindruckende Schönheit zur Winterzeit

Gern wird der Ritterstern als Amaryllis bezeichnet. Dabei unterscheidet sich der Ritterstern in vielen Merkmalen. Die Pflanze mit den riesigen grandiosen Blüten ist das Highlight im Zimmer. Vor allem um die Weihnachtszeit ist der Ritterstern ein traumhaft schöner Schmuck, denn dann öffnet sich die zauberhafte Blüte. Ritterstern gibt es heute in vielen Farben, die vom reinen Weiß über zartes Rosa bis hin zum kräftigen Rot reichen.

Hersteller
Preis

Sortieren nach:  
Paradiesvogel Ritterstern Chico (1 Stück)

Paradiesvogel Ritterstern Chico (1 Stück)

Paradiesvogel Ritterstern Chico (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Lima (1 Stück)

Ritterstern Lima (1 Stück)

Ritterstern Lima (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Exotic Peacok (1 Stück)

Ritterstern Exotic Peacok (1 Stück)

Ritterstern Exotic Peacok (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Dancing Queen (1 Stück)

Ritterstern Dancing Queen (1 Stück)

Ritterstern Dancing Queen (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Evergreen (1 Stück)

Ritterstern Evergreen (1 Stück)

Ritterstern Evergreen (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Lagoon (1 Stück)

Ritterstern Lagoon (1 Stück)

Ritterstern Lagoon (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Samba (1 Stück)

Ritterstern Samba (1 Stück)

Ritterstern Samba (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Sumatra (1 Stück)

Ritterstern Sumatra (1 Stück)

Ritterstern Sumatra (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

7,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Ritterstern Tres Chic (1 Stück)

Ritterstern Tres Chic (1 Stück)

Ritterstern Tres Chic (1 Stück) | Rittersternzwiebeln von Kiepenkerl

6,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Sortieren nach:  

Ritterstern oder Amaryllis – was ist was?

Der Ritterstern kommt ursprünglich aus Südamerika. Über 80 Arten gibt es von der pflegeleichten, faszinierenden Pflanze. Gern wird der Ritterstern auch als Amaryllis bezeichnet. Die beiden haben aber nur wenig Gemeinsamkeiten. Beide sind Winterblüher und gehören zu den Zwiebelpflanzen. Beim Ritterstern bildet sich erst die Blüte und dann die Blätter. Bei der Amaryllis ist es genau umgekehrt. Die Blüten der Amaryllis sind auch viel kleiner und zarter und nicht mit den großen Blüten des Rittersterns zu vergleichen. Das beide oft verwechselt und falsch bezeichnet werden, liegt an botanischen Streitigkeiten.

Der Ritterstern kann Wuchshöhen zwischen 50 und 80 Zentimetern erreichen. Er ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die über eine Zwiebel, ein Überdauerungsorgan verfügt. Die Pflanze bildet grundständige Laubblätter, der Blütenschaft ist hohl. Ritterstern bildet einen doldigen Blütenstand. Pro Jahr bringt die Pflanze ein bis zwei Blütenschäfte hervor, an denen bis zu vier Blüten sitzen. Zu beachten ist, dass Ritterstern in allen Teilen giftig ist.

Der Standort für den Ritterstern

Der Ritterstern hat je nach Vegetationsphase unterschiedliche Ansprüche an den Standort. Während der Wachstumsphase, die vom Frühjahr bis zum Sommer dauert, mag es der Ritterstern halbschattig. Ideal ist ein Platz auf der Terrasse oder dem Balkon. In der Ruhephase im Herbst möchte es der Ritterstern eher dunkel und kühl. Solange es draußen frostfrei ist, können Sie den Ritterstern auch draußen stehen lassen. Im Winter ist die Blütezeit, in der der Ritterstern gern auf einer hellen Fensterbank steht. Bei 20° C fühlt er sich wohl und zeigt die schönsten Blüten.

Die Knolle des Rittersterns können Sie in handelsübliche Blumenerde pflanzen. Ist das Substrat sehr humusreich, ist es besser, etwas Tongranulat beizugeben. Ritterstern benötigt einen durchlässigen Boden.

Ritterstern pflanzen – darauf sollten Sie achten

Die Blumenzwiebeln des Rittersterns pflanzen Sie in einen nicht zu großen Blumentopf. Als Tipp: zwischen Zwiebel und Rand sollte nur eine daumenbreite Platz sein. Die Zwiebel des Rittersterns wird nur etwa bis zur Hälfte in die Erde gesetzt. Verwenden Sie dazu Handschuhe, denn die Zwiebel ist der giftigste Teil des Rittersterns. Die Ritterstern Blumenzwiebel wird nun vorsichtig gegossen und an einen warmen Platz gestellt.

So pflegen Sie den Ritterstern

Ritterstern sollten Sie nicht direkt gießen. Besser ist es, in den Untersetzer zu gießen. Während der Ruhephase wird die Pflanze gar nicht gegossen. Steigern Sie das Gießen langsam. Das erste Mal düngen sollten Sie den Ritterstern, wenn die Blüte zu welken beginnt. Von da an wird aller vier Wochen gedüngt. Ideal ist ein Flüssigdünger, den Sie in unserem Sortiment erhalten. Ab Mai sollten Sie aller zwei Wochen düngen. Im August wird das Düngen wieder eingestellt. Umgetopft wird im Frühjahr bei Bedarf. Sobald die Blüte verwelkt ist, wird sie entfernt. So können sich keine Samen bilden, die die Zwiebel schwächen. Dabei bleibt der Stängel stehen, bis er verwelkt ist.

Ritterstern ist mehr als Weihnachtsschmuck

Ritterstern gibt es in vielen Farben, die sich hervorragend in die Weihnachtsdeko integrieren lassen. Die Farben Weiß, Rosa und Rot sind geradezu Klassiker zur Weihnachtszeit. Der Ritterstern ist aber auch eine wunderbare Schnittblume, die sich lange in der Vase hält.

nach oben