Chinakohlsamen

Chinakohl, das uralte Gemüse aus China

Obwohl Chinakohl bei uns noch nicht so lange bekannt ist, wird er in Asien bereits seit dem 5. Jahrhundert verwendet. Inzwischen hat sich der knackige, milde Kohl auch bei uns durchgesetzt. Besonders die gesundheitsfördernden Eigenschaften machen den Kohl so beliebt. Dabei lässt er das derbe Kohlaroma vermissen. Im Garten können Sie Chinakohl mühelos kultivieren, denn er ist weniger anspruchsvoll als andere Kohlsorten. Mit wenig Pflege gedeiht er auf vielen Böden.

Sortieren nach:  
Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat | Chinakohlsamen von N.L. Chrestensen

Sommer- und Herbstanbau

0,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Spectrum F1 [MHD 01/2020]

Chinakohl Spectrum F1 [MHD 01/2020]

Kohlsamen - Chinakohl Spectrum F1 von Quedlinburger Saatgut [MHD 01/2020]

Spectrum - F1-Hybride mit großen Köpfen

 1,49 € 

0,75

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
-50%
Chinakohl Michihli F1

Chinakohl Michihli F1

Chinakohl Michihli F1 | Chinakohlsamen von Kiepenkerl

Als Nachkultur für Erbsen und Frühkartoffeln.

0,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Parkin F1 [MHD 01/2020]

Chinakohl Parkin F1 [MHD 01/2020]

Chinakohl Parkin F1 | Chinakohlsamen von Samen Pfann [MHD 01/2020]

gesunde lagerfähige Sorte

 1,45 € 

1,16

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
-20%
Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat | Chinakohlsamen von N.L. Chrestensen

0,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Parkin F1

Chinakohl Parkin F1

Chinakohl Parkin F1 | Chinakohlsamen von Dürr Samen

bildet kräftige, frischgrüne, mittellange 2-3 kg schwere Köpfe, sehr schossfeste Sorte

2,49

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Pak Choi Win Choi F1

Chinakohl Pak Choi Win Choi F1

Chinakohl Pak Choi Win Choi F1 | Chinakohlsamen von Samen Pfann

chinesischer Senf- oder Blätterkohl

2,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Scarvita F1-Hybride Hybrid

Chinakohl Scarvita F1-Hybride Hybrid

Chinakohl Scarvita F1-Hybride Hybrid | Chinakohlsamen von Thompson & Morgan

schöner, roter Kohl

3,59

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Kilakin

Chinakohl Kilakin

Chinakohl Kilakin | Chinakohlsamen von Kiepenkerl

Lange Haltbarkeit im Lager

3,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat | Chinakohlsamen von N.L. Chrestensen

Nachtfrucht, Walzenförmige, feste Köpfe

1,59

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Roter Chinakohl Scarlette F1

Roter Chinakohl Scarlette F1

Roter Chinakohl Scarlette F1 | Chinakohlsamen von Dürr Samen

Bildet kräftige, rot gefärbte Köpfe. Sehr schossfeste Sorte und mild im Geschmack. Zubereitung wie grüner Chinakohl.

3,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Bio-Chinakohl Granaat

Bio-Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat | Bio-Chinakohlsamen von Samen Maier

2,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Bio-Chinakohl Granaat

Bio-Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat | Bio-Kohlsamen von Reinsaat

3,50

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat

Chinakohl Granaat | Kohlsamen von Flora Elite

1,25

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio-Chinakohl Granat

Bio-Chinakohl Granat

Chinakohl Granat | Bio-Chinakohlsamen von Saflax

Schnell wachsender Salat und leckeres Wok Gemüse

3,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Bio
Bio-Chinakohl Granat

Bio-Chinakohl Granat

Chinakohl Granat | Bio-Chinakohlsamen von Sativa Rheinau

3,25

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Chinakohl Kasumi F1-Hybride

Chinakohl Kasumi F1-Hybride

Chinakohl Kasumi F1-Hybride | Chinakohlsamen von Sperli

früh, schossfest, verbesserter "One Kilo"

1,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Michihili

Chinakohl Michihili

Chinakohl Michihili | Chinakohlsamen von Dürr Samen

mittelgrüne, schnellwüchsige Sorte mit ovalen, mittellangen, festen Köpfen

0,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Mizuna

Chinakohl Mizuna

Chinakohl Mizuna | Kohlsamen von Franchi Sementi

Frühreife Sorte. Üppig wachsende Pflanze, mit groben Büschel.

2,49

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Natsuki F1 Hybride [MHD 01/2020]

Chinakohl Natsuki F1 Hybride [MHD 01/2020]

Chinakohl Natsuki F1 Hybride von Thompson & Morgan [MHD 01/2020]

 3,89 € 

1,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
-50%
Chinakohl Pac Choi

Chinakohl Pac Choi

Chinakohl Pac Choi | Kohlsamen von Franchi Sementi

Frühreife Sorte. Üppig wachsende Pflanze mit grobem Büschel.

2,49

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Chinakohl Scarvita

Chinakohl Scarvita

Chinakohl Scarvita | Chinakohlsamen von Kiepenkerl

purpurrot-blättriger Chinakohl

4,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Sortieren nach:  

Chinakohl hat in Asien Tradition

Besonders in Korea ist das fast weiße Gemüse schon über Jahrhunderte bekannt. Vermutlich ist Chinakohl eine Kreuzung aus Pak Choi und Speiserübe. Ganz sicher ist das aber nicht. In China wird die Kohlsorte seit dem 5. Jahrhunderten kultiviert. In Deutschland ist er erst seit Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt.

Chinakohl trägt auch die Namen Japankohl, Selleriekohl oder Pekingkohl. Die Gemüsepflanze bildet keine runden, sondern ovale bis zylindrische Köpfe, die zwischen ein und drei Kilo auf die Waage bringen. Seine Blätter sind hellgrün bis gelbgrün, die Blattrippe ist weiß und breit. Der Kohl gehört zu den Kreuzblütlern. Es gibt verschiedene Sorten, die sich im Aussehen und Geschmack unterscheiden.

Ein guter Platz für Chinakohl

Chinakohl mag es sonnig bis halbschattig und etwas windgeschützt. Der Boden soll locker, tiefgründig und nährstoffreich sein, denn Chinakohl ist ein Starkzehrer und benötigt viele Nährstoffe. Typisch Kohl mag er den Boden etwas feucht. Staunässe verträgt Chinakohl aber nicht. Ideal ist ein ph-Wert zwischen sechs und sieben.

Chinakohlsamen kommen spät ins Beet

Chinakohl wird je nach Sorte zwischen März und Ende Juni gesät. Bereiten Sie das Beet gut vor, damit der Kohl einen guten Start hat. Der Boden soll sehr locker und tiefgründig sein. Arbeiten Sie vor der Aussaat noch reifen Kompost ein, damit die Pflanzen die ersten Wochen optimal versorgt sind. Gesät wird der Chinakohl an Ort und Stelle. Zwischen den Reihen ist ein Abstand von 30 bis 40 Zentimeter einzuhalten. Diesen Abstand sollten Sie auch zwischen den Pflanzen einhalten. Die Samen werden circa drei Zentimeter tief gesät. Decken Sie die Samen mit etwas Kompost ab, das fördert das Wachstum.

Chinakohl benötigt bei einer Keimtemperatur von 20 bis 25° C etwa zehn bis zwanzig Tage, bis die ersten Sämlinge zu sehen sind. In dieser Zeit sollten Sie gut gießen und den Boden ab und zu auflockern.

Chinakohl benötigt wenig Pflege

Im Gegensatz zu anderen Kohlarten brauchen Sie den Chinakohl nur wenig pflegen. Wichtig ist regelmäßiges Gießen und Düngen, da er in nur kurzer Zeit große Blätter ausbildet. Bereits nach acht Wochen können Sie den Chinakohl ernten, wenn Sie gut düngen. Zur Düngung eignen sich reifer Kompost, Hornspäne, Brennnesseljauche oder spezieller Gemüsedünger.

Chinakohl können Sie gut in Mischkultur mit Tomaten, Sellerie und Erbsen pflanzen. Andere Kreuzblütler sollten nicht in der Nähe stehen und mindestens drei Jahre vorher das letzte Mal auf dem Beet gestanden haben.

Chinakohl können Sie bis in den November ernten. Schneiden Sie die Kohlköpfe dicht über dem Boden ab. Für den Winter können Sie den Kopf samt Wurzel aus dem Boden ziehen, in einer Kiste mit Sand einpflanzen und die Kiste an einem kühlen aber frostfreien Platz lagern.

Chinakohl in der Küche

Chinakohl können Sie in Wokgerichten, Suppen und Salaten verwenden. Besonders fein schmeckt Kimchi, fermentierter Chinakohl. Chinakohl können Sie überall dort verwenden, wo Sie auch anderes Kraut verwenden würden, den Kohlgeschmack aber gern etwas milder hätten. Chinakohl können Sie zu Krautrouladen, Lasagne, Kohlsuppe und vielen anderen Gerichte verarbeiten. Es lässt sich aber auch ein wunderbarer Salat daraus zubereiten. Zu asiatischen Gerichten gehört der Kohl natürlich unbedingt.

nach oben