Dill | Bio-Dillsamen von Kiepenkerl
Dill | Bio-Dillsamen von Kiepenkerl

Bio-Dill

Intensives Aroma

Hersteller:Kiepenkerl

Artikelnummer: 3235

EAN: 4000159032354

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2021

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-006

Inhalt:ausreichend für ca. 300 Pflanzen

1,59
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

Bio-Dill
Anethum graveolens var. hortorum

 

Diese wüchsige Sorte hat sich im Bio-Anbau bewährt. Gesundes Saatgut aus biologischer Erzeugung ist eine wichtige Voraussetzung für den naturgemäßen Anbau. Tetradill 'Goldkrone' ist besonders wüchsig und blattreich. Der Geschmack und der angenehme Duft sind besonders aromatisch und in den Sommermonaten stark ausgeprägt. Während man im Frühling und Herbst hauptsächlich die jungen Triebe und die fein duftenden Blattspitzen für Soßen und zu Fisch erntet, sind es im Sommer die samentragenden Blütenstände, die gern zum Herstellen von würzigen Aufgüssen beim süßsauren Einlegen von Traubengurken, Senf- und Dillgurken verwendet werden. Tetradill 'Goldkrone' gedeiht sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus. Dill vertreibt Blähungen und fördert die Verdauung.


Tipps
Obwohl Dill als Gemüse gilt, sind auch die filigran wirkenden zarten gelbgrünen Stängel bei Floristen begehrt.

 

Aussaattermin
April bis August

 

Aussaatort
Freiland

 

Aussaatmenge
in 2-facher Samenstärke mit Erde bedecken

 

Pflanzabstand
8 x 30 cm

 

Keimtemperatur
15 bis 20 °C

 

Keimdauer
15 bis 25 Tage

 

Standort
Nach der Aussaat andrücken und feucht halten. Wächst am besten unter deckenden Pflanzen, z.B. Gurken. Liebt nährstoffreichen Boden und sonnige Lagen. Günstige Nachbarschaft: Bohnen, Erbsen, Gurken, Möhren, Salat, Rote Beete, Zwiebeln.

 

Ernte
Juni bis Oktober

 

 


Inhalt
ausreichend für ca. 300 Pflanzen

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

11

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben