Afrikanische Kletterlilie | Kletterliliensamen von Saflax
Afrikanische Kletterlilie | Kletterliliensamen von Saflax

Afrikanische Kletterlilie

Feuerrote Blütenpracht mit gelbem Saum!

Hersteller:Saflax

Artikelnummer: 13156-sa

EAN: 4055473131566

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 07/2024

Inhalt:15 Korn

3,95
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Kaufen
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

Afrikanische Kletterlilie

Gloriosa rothschildiana


Die exotische Kletterlilie ist eine rankende, mehrjährige Staude, die mit Hilfe eines Klettergerüstes eine Wuchshöhe von bis zu zwei Metern erreichen und gut als Kübelpflanze gehalten werden kann. Ihre Blütenstände sind auch als Schnittblumen lange haltbar. Feuerrot und mit einem leichten gelben Saum und einem kräftigen gelben Schlund versehen sind die Blüten der Gloriosa rothschildiana, die sich ab Juni zeigen. Mit ihren sechs gekrausten und weit nach außen gebogenen Blütenblättern erinnern sie dabei an eine Krone oder einen Schmetterling. Die zierlichen Triebe werden im Laufe des Sommers sehr lang und benötigen dann eine Rankhilfe, an der sie sich mit mit ihren Blattspitzen festhalten kann.


Naturstandort
Die Gloriosa rothschildiana ist in Afrika heimisch und in den Tropen und Subtropen weit verbreitet.


Anzucht
Im Haus ist die Anzucht aus Samen das ganze Jahr über möglich. Lassen Sie die Samen zunächst für 12 bis 24 Stunden in einer Schale mit raumwarmem Wasser vorquellen, um die Keimfähigkeit zu erhöhen und setzen Sie sie dann circa einen Zentimeter tief in feuchtes Anzuchtsubstrat. Decken Sie das Anzuchtgefäß mit Klarsichtfolie ab, die Sie mit Löchern versehen. So ist die Erde vor Austrocknung geschützt. Alle zwei bis drei Tage sollten Sie die Folie für 2 Stunden entfernen. Das beugt einer Schimmelbildung auf der Anzuchterde vor. Stellen Sie das Anzuchtgefäß an einen hellen und warmen Ort mit einer Temperatur zwischen 20° und 25° Celsius und halten Sie das Substrat feucht, aber nicht nass. Nach zwei bis vier Wochen erscheinen dann die ersten Sämlinge. Gießen Sie die Sämlinge der Gloriosa sehr vorsichtig, da sie leicht faulen und zur Umfallkrankheit neigen.


Standort
Für eine reiche Blütenbildung empfiehlt sich ein möglichst heller und windgeschützter Standort. Auch volle Mittagssonne wird von der Kletterlilie toleriert. In den warmen Sommermonaten ist auch ein windgeschützter, sonniger Platz im Freien möglich.


Pflege
Die Pflanze gedeiht in guter Einheitserde mit einer Drainageschicht aus Blähton im unteren Topfbereich. Halten Sie die Gloriosa durchgehend feucht, aber vermeiden Sie Staunässe durch Restwasser im Untersetzer. Sorgen Sie für eine hohe Luftfeuchtigkeit durch häufiges Besprühen mit kalkarmem Wasser; besonders an heißen Tagen. Versorgen Sie die Pflanze von Mai bis Ende August im Abstand von circa drei Wochen mit flüssigem Kübelpflanzendünger. Umtopfen können Sie am besten im Februar oder März zum Ende der Ruheperiode.


Winter
Im Herbst beginnt die Gloriosa, sich oberirdisch einzuziehen und abzusterben. Nur die Knolle überwintert am besten hell oder dunkel und trocken bei circa 10 bis 15°Celsius und wird dazu in Torf oder Blumenerde gelagert. Mit dem Neuaustrieb ab Februar / März können Sie die Wassergaben wieder langsam steigern.


Bonsai
Nein


Inhalt
15 Korn

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

60

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben