Wir führen Saatgut der Marke Neudorff:

Neudorff

Naturgemäßes Gärtnern aus Überzeugung

Die W. Neudorff & Co. wurde 1854 in Königsberg im damaligen Preußen gegründet. Sie war eine der ersten deutschen Firmen die Pflanzenschutzmittel und Tierpflegeprodukte herstellte.

Firmengründer war Wilhelm Neudorff, ein Färber mit spezieller Neigung zur Chemie. Er entwickelte zunächst ein Sortiment verschiedenster Badezusätze, Tinkturen, Salben und Kosmetika. Doch bereits 1861 bot die Firma Neudorff ein "Insectenpulver" auf Basis von Natur-Pyrethrum an, das in abgewandelter Form noch heute einen wichtigen Baustein im Produktsortiment darstellt. Im Jahre 1903 verlegte die Firma ihren Sitz nach Wuppertal und baute dort ihr Sortiment an chemisch-pharmazeutischen Produkten weiter aus. Bereits Mitte der 30er Jahre produzierte Neudorff Pflanzenschutz-, Schädlingsbekämpfungs- und Tierpflegemittel. Schon damals legten die Inhaber Wert auf möglichst unbedenkliche Produkte.

Im Jahr 1959 kaufte Rudolf Lohmann die Firma und holte sie nach Emmerthal. Hier entwickelte und produzierte das zunächst noch kleine Team ein ganzes Sortiment neuer Produkte. Schon früh begann der damalige Geschäftsführer, Hellmut Kulenkampff, mit der Entwicklung von umweltschonenden und naturgemäßen Produkten für den Garten. Obwohl dies zur damaligen Zeit weder "in" war, noch war abzusehen, dass sich daran etwas ändern würde. Doch konsequent wurde diese Entwicklung weiter verfolgt. Immer vielschichtiger wurde das Programm, an dem auch heute noch stets weiter gearbeitet wird.

Bei der Entwicklung neuer Produkte ist auch heute die wichtigste Zielsetzung dass alle in Haus und Garten auftretenden Probleme, die durch Schädlinge und Krankheiten verursacht werden, wirksam gelöst werden können. Und zwar mit Produkten, die eine unnötige Belastung für Mensch und Umwelt ausschließen. Das bedeutet dass nach Möglichkeit Wirkstoffe zum Einsatz kommen, die so auch in der Natur vorkommen. Die Schonung unserer Umwelt ist ein wichtiger Aspekt für das Neudorff-Team, das auf alle Produktsortimente und auch auf die Produktion Einfluss nimmt.

Neben den Umwelteigenschaften der Wirkstoffe ist die Art der Rohstoffe ein wichtiges Kriterium bei der Produktentwicklung. Die Rohstoffe sollen nach Möglichkeit standortnaher Herkunft und nachwachsend sein. Dies war bei beispielsweise der Entwicklung der torffreien Erden ein wichtiges Kriterium.

Damit sicher gestellt ist dass die Produkte in der gärtnerischen Praxis auch wirklich funktionieren werden sie in der eigenen Versuchsgärtnerei getestet. Ein Team von Gärtnern und Gartenbauingenieuren arbeitet in Gewächshäusern, Klimakammern und im Freiland um an Obst, Gemüse und Zierpflanzen die Eignung für die Praxis zu prüfen.

Schwerpunkte des Sortiments von Neudorff sind umweltschonende Pflanzenschutzmittel natürlichen Ursprungs ebenso wie Präparate zur Bekämpfung von Haushaltsungeziefer, organische Dünger für drinnen und draußen, Mittel und Geräte zur Kompostierung, Produkte zur Pflanzenstärkung und zur Bodenverbesserung sowie torffreie Erden. Besondere Spezialität von Neudorff sind die nützlichen Insekten und Milben, die vor allem in geschützten Räumen und Gewächshäusern Anwendung finden. Neben einem umfangreichen Hobbygärtner-Sortiment bietet Neudorff auch eine ganze Palette an Produkten für den professionellen Gartenbau sowie für Schädlingsbekämpfer an.

Neben dem umfangreichen Produktsortiment ist der umfassende Service ein besonderes Kennzeichen von Neudorff. Service beginnt bei der Unterstützung des Fachhandels mit den unterschiedlichsten Maßnahmen. Dazu zählen Maßnahmen wie Aktions- und Beratungstage, Schulungen für die Mitarbeiter, verschiedenste verkaufsunterstützende Beratungshilfen und die gute Betreuung durch fachlich hochkompetente Außendienstmitarbeiter ebenso wie Displays für die Zweitplazierung, Regalsysteme und Beratungs-Videos. Das interessante Produktsortiment führt auch dazu dass Neudorff-Produkte sowohl in den Print-Medien als auch in verschiedenen TV-Sendungen immer wieder beschrieben und empfohlen werden.

Für die Endverbraucher sind die aufwändig gestalteten Informationsbroschüren, der umfangreiche Internet-Auftritt und die TelefonBeratung mit kompetenten Gartenbau-Ingenieuren wichtige Gründe, sich für Neudorff-Produkte zu entscheiden. All diese Aktivitäten tragen dazu bei den Umsatz der Handelspartner durch die verstärkte Kundenbindung langfristig zu sichern. Der direkte Draht zu Handel und Endverbrauchern führt dazu dass das Neudorff-Team das Ohr dicht am Kunden hat und sehr zeitnah erfährt, wo den Hobbygärtner der Schuh drückt. Darauf kann das Team sofort mit geeigneten Maßnahmen eingehen, entweder durch die Neuentwicklung von Produkten oder geeigneten Beratungsmaßnahmen im Handel.

Zu dem Verwaltungs- und Produktionssitz in Emmerthal gehört noch eine Produktionsstätte in Lüneburg, in der vor allem die organischen Festdünger produziert werden, sowie die moderne Versuchsgärtnerei mit Gewächshäusern und Freilandflächen in Hameln. Insgesamt sind bei Neudorff etwa 120 Mitarbeiter beschäftigt. 25 Mitarbeiter sind im Außendienst tätig. Seit dem Dezember 1998 ist das Unternehmen zertifiziert nach DIN ISO 9001.

Neudorff-Produkte sind im guten Fachhandel erhältlich. Wichtige Exportländer sind die Niederlande, Österreich, Schweiz, Norwegen sowie die USA, Kanada, Südafrika und Australien.

Die Firma ist in einem alten Mühlengebäude beheimatet, direkt an dem kleinen Fluss Emmer gelegen. Da die Schonung der Umwelt und ihrer Ressourcen ganzheitlich betrachtet wird macht sich dies auch in der Energiewirtschaft bemerkbar. Eine leistungsfähige, hochmoderne Turbine im Gebäude sorgt für die Stromproduktion. Sie erzeugt genug Strom, um alle Maschinen in Gang zu halten, und um teilweise sogar noch etwas Strom zu verkaufen. Das Umweltbewusstsein fängt bei Neudorff also vor der eigenen Haustür an.

Firmengebäude der Firma Neudorff

Firmengelände von Neudorff in Lüneburg

Eine Auswahl der angebotenen Artikel:

nach oben