Prunkbohne Rotblühende | Prunkbohnensamen von Kiepenkerl

Prunkbohne Rotblühende

Eine sehr starkwüchsige, rot blühende Prunkbohne, die nicht nur durch ihre üppigen roten Blüten ziert, sondern auch lange, fleischige Hülsen bringt.

Hersteller:Kiepenkerl

Artikelnummer: 152

EAN: 4000159001459

Verfügbarkeit: sofort lieferbar *

Haltbarkeit:min. 01/2021

Inhalt:reicht für ca. 8 - 10 m

2,79
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 5,26 € / 100 Gramm
 
Kaufen
* gilt für Stück am Lager,
Lieferzeit für größere Mengen:
7-8 Tage
Artikel weiterempfehlen
zurück zur Übersicht

Prunkbohne Rotblühende

Phaseolus coccineus

 

Eine sehr starkwüchsige, rot blühende Prunkbohne, die nicht nur durch ihre üppigen roten Blüten ziert, sondern auch lange, fleischige Hülsen bringt. Diese Prunkbohne eignet sich auch besonders für raue Lagen, da sie sehr widerstandfähig ist. Eignet sich zum schnellen Beranken von Zäunen u.ä. Die Kornfarbe ist violett/schwarz.


Tipps
Die Bohnen flach mit Erde bedecken und gut andrücken. Nach dem Auflaufen bei einer Jungpflanzenhöhe von etwa 10 cm leicht anhäufeln. Bei Trockenheit wässern.

 

Aussaattermin
Mitte Mai bis Mitte Juni

 

Aussaatort, z.B. .: April in Töpfe (Haus), ab Mitte Mai Freiland
Freiland (Direktsaat)

 

Aussaatmenge (Gründünger/ Rasen) oder Säabstand
Horstsaat, 3-5 Korn/Saatstelle

 

Pflanzabstand
30-50 cm x 100 cm

 

Keimtemperatur (= Bodentemperatur)
15 bis 22 °C

 

Keimdauer
8 bis 14 Tage

 

Standort
Lieben einen lockeren Boden in sonniger Lage.

 

Ernte (Gemüse/ Kräuter)
ab August

 

Beschreibung
Eine sehr starkwüchsige, rot blühende Prunkbohne, die nicht nur durch ihre üppigen roten Blüten ziert, sondern auch lange, fleischige Hülsen bringt. Diese Prunkbohne eignet sich auch besonders für raue Lagen, da sie sehr widerstandfähig ist. Eignet sich zum schnellen Beranken von Zäunen u.ä. Die Kornfarbe ist violett/schwarz.

 


Inhalt
reicht für ca. 8 - 10 m

Zu diesem Artikel liegen keine Kundenbewertungen vor.

7

Nur für kurze Zeit im Sortiment

Weitere interessante Artikel

Unsere Empfehlungen der Saison

nach oben