Zuckermelonensamen

Zuckermelonen – die süßeste Versuchung aus dem eigenen Garten

Es gibt kaum eine Frucht, die süßer ist als eine Zuckermelone. Die fruchtigen Früchte sind die Versuchung selbst. Aus dem eigenen Garten schmecken sie natürlich noch besser. Zuckermelonen können Sie leicht im Garten kultivieren, wenn Sie den Samen früh in die Erde bringen. Die Pflanzen benötigen etwas Pflege und einen warmen Platz. Es gibt viele Sorten von Zuckermelonen, von denen einige sehr ertragreich sind.

Sortieren nach:  
Zuckermelone Masada F1 Hybride [MHD 01/2020]

Zuckermelone Masada F1 Hybride [MHD 01/2020]

Obstsamen - Zuckermelone Masada F1 Hybride von Sperli-Samen [MHD 01/2020]

Galia-Typ, zuckersüß und aromatisch, auch für's Gewächshaus

 4,99 € 

2,50

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
-50%
Zuckermelone Charentais

Zuckermelone Charentais

Zuckermelone Charentais | Zuckermelonensamen von N.L. Chrestensen

0,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Zuckermelone Charantaise

Zuckermelone Charantaise

Zuckermelone Charantaise | Zuckermelonensamen von Dürr Samen

süße und schmackhafte Sorte

2,49

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Melone Tendral Valenciano [MHD 12/2019]

Melone Tendral Valenciano [MHD 12/2019]

Gemüsesamen - Melone Tendral Valenciano von Franchi Sementi [MHD 12/2019]

Spätreife Sorte. Pflanze mit ovalen Früchten.

 2,49 € 

1,25

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
-50%
Zuckermelone Gandalf F1

Zuckermelone Gandalf F1

Zuckermelone Gandalf F1 | Zuckermelonensamen von Dürr Samen

Sehr frühreifende Profisorte mit genetzter Schale. Orangenes Fruchtfleisch

3,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio-Zuckermelone Charentais

Bio-Zuckermelone Charentais

Zuckermelone Charentais | Bio-Zuckermelonensamen von Sativa Rheinau

2,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Netzmelone Retato Degli Ortolani

Netzmelone Retato Degli Ortolani

Netzmelone Retato Degli Ortolani | Netzmelonensamen von Flortis

Saatgut der italienischen Marke Flortis

2,49

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio-Zuckermelone Charentais

Bio-Zuckermelone Charentais

Zuckermelone Charentais | Bio-Melonensamen von Reinsaat

3,50

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Zuckermelone Charentais

Zuckermelone Charentais

Zuckermelone Charentais | Zuckermelonensamen von N.L. Chrestensen

Süß und exotisch, Zuckermelone

2,19

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Zuckermelone Artémis F1-Hybride

Zuckermelone Artémis F1-Hybride

Zuckermelone Artémis F1-Hybride | Zuckermelonensamen von Sperli

4,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Zuckermelone Gandalf F1

Zuckermelone Gandalf F1

Zuckermelone Gandalf F1 | Zuckermelonensamen von Samen Pfann

zuckersüße Profisorte

4,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio-Zuckermelone Petit gris de Rennes

Bio-Zuckermelone Petit gris de Rennes

Zuckermelone Petit gris de Rennes | Bio-Zuckermelonensamen von Samen Maier

ertragreiche Sorte, 500 g schwere Früchte

3,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Bio-Zuckermelone Petit Gris De Rennes

Bio-Zuckermelone Petit Gris De Rennes

Zuckermelone Petit Gris De Rennes | Bio-Zuckermelonensamen von Sativa Rheinau

2,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Bio-Zuckermelone Streits Freiland

Bio-Zuckermelone Streits Freiland

Zuckermelone Streits Freiland | Bio-Zuckermelonensamen von Arche Noah

Süß und sehr aromatisch Fruchtfleisch mit blass-oranger Farbe

3,95

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Bio
Sortieren nach:  

Zuckermelonen aus der Familie der Kürbisgewächse

Zuckermelonen gehören wie Gurke, Zucchini und Kürbis zum Fruchtgemüse in der Familie der Kürbisgewächse. Ursprünglich kommen sie aus den warmen Trockengebieten in Süd- und Zentralafrika. Von hier aus verbreiteten sich die Früchte, die bereits im alten Ägypten zu den Köstlichkeiten gehörten, über die Türkei und Italien bis nach Westeuropa. Heute werden Melonen weltweit angebaut. Neben China gehören Länder wie Spanien, Ägypten, Mexiko, Kasachstan und Brasilien zu den führenden Ländern im Melonenanbau.

Zuckermelonen können Sie aber auch gut im eigenen Garten anbauen. Die einjährigen Pflanzen sollten Sie schon früh aussäen. Zuckermelonen bilden sehr lange Triebe, an denen später die Früchte wachsen. Zuckermelonen werden in drei Gruppen unterteilt: Cantaloupe-Melonen, Netzmelonen und Honigmelonen.

Zuckermelonen lieben es warm und sonnig

Der beste Standort für Zuckermelonen ist warm, sonnig und geschützt. Die Melonen können Sie sowohl ins Freie als auch ins Gewächshaus pflanzen. Wählen Sie einen Platz, wo sich die Erde schnell erwärmt. Unter 12° C mögen es Zuckermelonen nicht. Die Erde sollte locker, tiefgründig und nährstoffreich sein. Auf keinen Fall sollte der Platz von anderen Gemüsearten überschattet werden. Wählen Sie in der Vorkultur möglichst Hülsenfrüchte als Gründüngung. Melonen sind Starkzehrer.

Beginnen Sie früh mit der Aussaat der Zuckermelonensamen

Bereits ab Ende Januar können Sie Zuckermelonensamen vorziehen.Wählen Sie dafür einen warmen Standort und gute Anzuchterde. Die Vorkultur kann bis zu vier Wochen benötigen. Optimal sind Keimtemperaturen um die 25°C. Vergessen Sie nicht, regelmäßig zu gießen.

Ins Freie kommen Zuckermelonen erst nach den Eisheiligen, besser Ende Mai/Anfang Juni. Planen Sie viel Platz pro Pflanze ein. Zwischen den Pflanzen halten Sie einen Pflanzabstand von 80 bis 100 Zentimeter ein. Sie können die Zuckermelonen auch Ranken lassen. Dadurch entwickeln sich die Früchte besser.

So pflegen Sie Zuckermelonen

Gießen, gießen, gießen – Ihre Zuckermelonen benötigen regelmäßig Wasser. Verwenden Sie aber kein kaltes Wasser aus der Leitung. Melonen sind da sehr empfindlich. Staunässe sollten Sie vermeiden. Am besten Sie gießen aller zwei Tage jeweils so viel, dass das Erdreich wenigstens 20 Zentimeter durchwässert ist. Im Gewächshaus müssen Sie darauf achten, dass die Erdoberfläche auch wieder abtrocknet, da sonst leicht ein Pilzbefall droht.

Jede Woche benötigen Zuckermelonen eine Düngergabe. Verwenden Sie am besten einen Flüssigdünger aus unserem Sortiment. Sobald sich die ersten Früchte zeigen, sollten Sie diese auf eine dicke Schicht Stroh oder ein Brettchen legen. Bei ständigem Kontakt mit dem Erdreich können die Früchte sonst an den Stellen faulen. Etwa ab Ende August können Sie Zuckermelonen ernten.

Was will die Zuckermelone in der Küche?

Zuckermelonen schmecken am besten frisch vom Feld. Sie können aber aus den Melonen auch Salate, Smoothies, Desserts und andere Gerichte zaubern. Sehr lecker schmecken die süßen Melonen auch als herzhafte Variante mit Schafskäse oder rohen Schinken. Probieren Sie einfach mal.

nach oben