Mangoldsamen

Mangold – ein altes Gemüse neu entdeckt

Auch wenn es so scheinen mag, eine neue Züchtung ist Mangold nicht. Bis zum 18. Jahrhundert gehört Mangold auf fast jeden Tisch. Nun ist das Gemüse wieder im Kommen. Mangoldsamen finden Sie bei uns in vielen Sorten. Unser Sortiment reicht vom typisch gelb-grünen Mangold bis hin zu modernen Sorten, die im leuchtenden Rot schimmern. Eins haben alle Sorten gemeinsam: sie sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund.

Sortieren nach:  
Seite:  
1 2 3
Mangold White Silver 2

Mangold White Silver 2

Mangold White Silver 2 | Mangoldoldsamen von Flora Elite

1,25

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Mangold White Silver 2 (Vorteilspackung)

Mangold White Silver 2 (Vorteilspackung)

Mangold White Silver 2 (Vorteilspackung) | Mangoldsamen von Austrosaat

1,79

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Neu
Mangold Rhubarb Chard

Mangold Rhubarb Chard

Mangold Rhubarb Chard | Mangoldsamen von N.L. Chrestensen

1,99

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Mangold Weisse Bohnen

Mangold Weisse Bohnen

Mangold Weisse Bohnen | Mangoldsamen von Flortis

Saatgut der italienischen Marke Flortis

2,29

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

In den Warenkorb legen Kaufen
Sortieren nach:  
Seite:  
1 2 3

Mangold ist ein Gemüse für Feinschmecker

Mangold sieht man seit einigen Jahren wieder häufiger in der Küche. Fast schon war das Gemüse in Vergessenheit geraten. Bis zum Ersten Weltkrieg war Mangold sehr bekannt und wurde öfter zum Kochen verwendet als Spinat. Dabei ist Mangold um vieles würziger und aromatischer als Spinat. Dabei sieht das Gewächs, das mit Futterrübe, Zuckerrübe und Roter Beete verwandt ist, dem Spinat gar nicht so unähnlich. Mangold gibt es in vielen Sorten, die von fast weiß bis dunkelrot reichen und mit glatten oder krausen Blättern versehen sind. Mangold unterscheidet sich in Blattmangold mit großen Blättern und schmalen Stielen und Stielmangold mit schmalen Blättern und breiten Stielen.

Buntes Gemüse für Garten und Balkon

Mangold ist ein gesundes, würziges Gemüse, dass einfach in jeden Garten gehört. Es gehört aber auch zu den wenigen Gemüsesorten, die es mit jeder Blume aufnehmen können. Das einzigartige Farbenspiel ist im Garten oder auf dem Balkon ein echter Hingucker.

Mangold ist ein sehr blattreiches Gemüse und benötigt deshalb einen feuchten Boden. Nährstoffreiche Böden, die sehr tiefgründig sind, bieten dem Gemüse die besten Voraussetzungen. Bevor Sie den Mangoldsamen ins Beet bringen, sollten Sie den Boden gut auflockern. Für eine zeitige Ernte lohnt es sich, die Pflanzen auf der warmen Fensterbank vorzuziehen. Für den Anbau eignen sich sonnige bis halbschattige Standorte. Auf dem Beet sollen bis zu vier Jahre vorher kein Mangold, Spinat, Rote Rüben oder Zuckerrüben gestanden haben. Verträgliche Vorkulturen sind Gurken, Lauch und Sellerie.

Arbeiten Sie vor dem Pflanzen oder der Aussaat etwas reifen Kompost ein. Zwischen den Reihen sollten Sie einen Abstand von 40 Zentimeter einhalten, damit die Pflanzen ausreichend Platz haben. Als Mittelzehrer kann Mangold während der Wachstumsphase ab und zu einen Düngergabe vertragen. Den Boden sollten Sie locker halten und regelmäßig bewässern. Mangold kann auch gut ein paar leichte Fröste vertragen. Sie können also in Regionen, in denen es milde Winter gibt, das Gemüse bis weit in den Winter ernten.

Mangold ernten und lagern leicht gemacht

Die ersten Blätter können Sie schon nach etwa drei Monaten ernten. Ernten Sie immer nur die äußeren Blättern. So haben Sie über viele Wochen frischen Mangold. Haben Sie das Gemüse geerntet, sollten Sie es schnell verarbeiten. Im Kühlschrank bleibt Mangold etwa zwei Tage frisch. Sie können aber beide Arten gut einfrieren.

Ein Gemüse – tausend Rezepte

Mangold können Sie vielfältig zubereiten. Er schmeckt roh im Salat ebenso gut wie gedünstet als Gemüsebeilage. Die zarten Stiele von Sorten des Blattmangolds können auch wie Spargel zubereitet werden und sind eine echte Delikatesse für Kenner. Blätter und Stiele lassen sich mit anderen Gemüsesorten mischen oder allein als Beigabe verwenden. Besonders lecker schmeckt das Gemüse zu Fisch und zartem Fleisch. Mit einem Mangold-Pesto haben Sie immer eine leckere Ergänzung zu Nudeln oder Reis.

nach oben