Quedlinburger

Spitzkohl Express (Erstling)

Express - Sehr früh

  • Hersteller:Quedlinburger Saatgut
  • Artikelnummer:435352-qb
  • EAN:4014352189623
  • ${ $translate("cnTheme::Template.templateBestBefore") }:min. 01/2025
  • Inhalt:0,3 g (reicht für ca. 50 Pflanzen )


Spitzkohl Express (Erstling)
0,79 EUR *
Inhalt 1 Stück
* inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar gilt für 20 Stück am Lager.
Beschreibung

Spitzkohl Express

(Brassica oleracea)

 


Früher Weißkohl mit kürzester Entwicklungszeit und spitz zulaufendem Kopf, daher Spitzkohl genannt. Kopfgewicht 1 - 1,5 kg. Kälteunempfindlich. Für den Frischverzehr als Gemüse oder Salat.


Pflege

Aussaat dünn, 0,5 - 1 cm tief, andrücken, abdecken und feucht halten. Bei Bedarf pikieren. Etwa 6 Wochen nach Aussaat mit 40 x 50 cm auspflanzen bzw. vereinzeln. Liebt sonnigen Standort und nährstoffreichen, mittelschweren, lehmigen Boden. Regelmäßig lockern, düngen und gut feucht halten.

 


Tipp

Angegebenen Pflanzabstand einhalten. Enges Pflanzen ergibt kleine Köpfe und fördert Krankheiten. In günstigen Lagen ist Herbstpflanzung möglich.

 


Aussaat

März im Haus April - Juni ins Freiland

 


Keimung

8 - 12 Tage bei 10 - 20 °C

 


Ernte/Nutzung

Juni - Oktober

Aussaatkalender
AussaatAussaat AussaatAussaat Haus BlüteBlüte
  • Jan.
  • Feb.
  • Mär.
  • Apr.
  • Mai
  • Jun.
  • Jul.
  • Aug.
  • Sep.
  • Okt.
  • Nov.
  • Dez.
${ $translate("cnTheme::Template.singleItemLocation") } ${ $translate("cnTheme::Template.singleItemLocation103") }

Andere Kunden kauften auch

Loading...
// Setup widget, load data and render using defined template var widget = new econda.recengine.Widget({ element: document.getElementById('ecRecommendationsContainer_5'), renderer: { type: 'template', uri: 'https://cdn02.plentymarkets.com/4upha8em6p5v/frontend/webshop/econdaTemplate/item-slider-carousel.html' }, accountId: '00002ab2-e5898a50-f665-3d38-9845-73a7fc84ae69-1', id: '5', context: { products: [{id: '${ $store.getters.currentItemVariation.variation.id }'}] } }); widget.render();
Zurück zur Übersicht