Tomatensamen

Tomatensamen – und immer noch etwas fruchtiger

Was wäre die Küche ohne Tomaten? Es gäbe keinen Ketchup, keine Nudeln mit Tomatensauce, keine Pizza und keines der anderen Gerichte, die durch Tomaten erst so richtig schmackhaft werden. Wenn Sie aber bei Tomaten nur an die mittelgroßen, roten Früchte denken, dann sollten Sie sich jetzt unser Sortiment anschauen. Bei uns finden Sie Tomatensamen von klassisch bis modern.

Sortieren nach:  
Seite:  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...

Tomate Cherrola F1

Tomatensamen - Tomate Cherrola F1 von Kiepenkerl

Rote zuckersüße Kirschtomate

0,99

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Cherrola F1

Tomate Moneymaker

Tomatensamen - Tomate Moneymaker von Kiepenkerl

frühe, ertragreiche Hellfruchtsorte mit mittelgroßen Früchten

0,79

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Moneymaker

Tomate Harzfeuer F1 Hybride

Tomatensamen - Tomate Harzfeuer F1 Hybride von Sperli-Samen

bester Geschmack, Höhe ca. 1,40 m auch für's Gewächshaus

2,99

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Harzfeuer F1 Hybride

Tomate Ananas

Tomatensamen - Tomate Ananas von Kiepenkerl

herrlich süßfruchtige Fleischtomate

1,49

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Ananas
stripe

Tomate Marmande

Tomatensamen - Tomate Marmande von Sperli-Samen

große Fleischtomate, kräftiger Geschmack mittelfrühe Sorte

1,59

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Marmande

Tomate Harzfeuer F1

Tomatensamen - Tomate Harzfeuer F1 von Quedlinburger Saatgut

Harzfeuer - F1-Hybride - Sehr guter Geschmack

1,79

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Harzfeuer F1

Tomate Matina

Tomatensamen - Tomate Matina von Kiepenkerl

Platzfest und widerstandsfähig.

1,49

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Matina

Tomate Phantasia F1

Tomatensamen - Tomate Phantasia F1 von Dürr-Samen

erste Stabtomate, die gegen Kraut- und Braunfäule resistent ist, sehr ertragreich

4,89

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Phantasia F1
stripe

Tomate Sacher F1 - Schokoladentomate

Tomatensamen - Tomate Sacher F1 - Schokoladentomate von Kiepenkerl

Lange haltbar durch feste Schale. Sehr ertragreich.

5,49

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate Sacher F1 - Schokoladentomate

Kirschtomaten Supersweet 100 F1

Tomatensamen - Kirschtomaten Supersweet 100 F1 von Dürr-Samen

sehr frühreife, bewährte Kirschtomate mit zahlreichen Fruchttrauben

2,49

inkl. MwSt. + Versandkosten

Kirschtomaten Supersweet 100 F1

Tomate – S. Marzano lungo 2

Tomatensamen - Tomate S. Marzano lungo 2 von Thompson & Morgan

die beste Kochtomate mit würzigem Geschmack

2,59

inkl. MwSt. + Versandkosten

Tomate – S. Marzano lungo 2

Cocktailtomaten Sweet Million F1

Tomatensamen - Cocktailtomaten Sweet Million F1 von Dürr-Samen

sehr bewährte, reichtragende und krankheitstolerante Kirschtomate

2,29

inkl. MwSt. + Versandkosten

Cocktailtomaten Sweet Million F1
stripe
Sortieren nach:  
Seite:  
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...

Samen für Tomaten – von kräftig-süß bis aromatisch-würzig

Ursprünglich stammen die Tomaten, die zur Familie der Nachtschattengewächse gehören, aus Südamerika. In Europa wurden sie erst als Zierpflanzen angebaut, bevor sie zum beliebten Gemüse wurden. Lange Zeit trug die Tomate wohlklingende Namen wie Liebesapfel oder Goldapfel. Durchaus zu recht, denn die Frucht hat einen verführerischen Geschmack, der viele Speisen perfekt ergänzt. Tomatensamen erhalten Sie heute für viele Sorten. Dabei muss die Tomate nicht mehr rot sein, denn die Farbauswahl reicht von hellem Gelb bis zu dunklem Violett. Und auch in Größe und Geschmack variieren die Sorten. Es gibt kleine Partytomaten, die sich als Fingerfood einfach mal so zwischendurch essen lassen, und große Fleischtomaten, von denen Sie eine halbe Familie satt bekommen. Viele Sorten sind schon echte Klassiker.

Tomaten frei Beet oder hinter Glas

Tomaten lassen sich auf verschiedene Art und Weise anbauen. Das mediterrane Gemüse liebt natürlich die Wärme. Das Gewächshaus lässt die Tomaten schneller reifen und schützt sie vor zu viel Regen. Sie können Tomaten aber auch im Freien anbauen. Dabei sollten Sie unbedingt zu Sorten greifen, die sehr resistent gegenüber der gefürchteten Braunfäule sind. Da Tomaten eine lange Wachstumsphase haben, sollten Sie den Tomatensamen schon Ende Februar – Anfang März in die Erde bringen. Lassen Sie den Samen der Tomaten auf der Fensterbank oder in einem warmen Gewächshaus keimen und ziehen Sie die kleinen Pflänzchen heran. Erst nach den Eisheiligen Mitte Mai kommen die Tomaten raus ins Beet oder ins Folienzelt.

Das Beet für die Tomaten sollten Sie gut vorbereiten. Der Boden sollte gelockert und humusreich sein. Etwas Mist im Beet kann den Ertrag erhöhen. Schwere Böden, in denen sich schnell Staunässe bildet, sind für Tomaten eher nicht geeignet. Sie sollten dann den Anbau im Folienzelt vorziehen und dort entsprechende Maßnahmen treffen. Tomaten können Sie aber auch in großen Blumentöpfen und Blumenkübeln ziehen. Selbst für den Balkon gibt es Tomatensamen. Wählen Sie unbedingt einen sonnigen Standort, denn diese benötigen die Tomaten zum Reifen.

Tomatensorten – da fällt die Wahl schwer

Am besten, Sie entscheiden sich für Tomatensorten quer Beet. Ein paar knackige Partytomaten, ein paar kompakte Buschtomaten und einige groß fruchtige Fleischtomaten. So haben Sie immer die passende Tomate. Oder Sie wissen schon vorher, wofür Sie die Tomaten verwenden möchten. Während die kleinen Sorten perfekt zum Naschen sind, lassen sich aus den größeren Sorten tolle Gerichte zaubern wie selbst gemachter Ketchup oder der frische Tomatensalat.

Tomaten können Sie gar nicht genug haben

In der Küche lassen sich die grünen, gelben, roten und violetten Früchte in vielen Gerichten verwenden. Es muss nicht immer die Nudelsoße oder der Salat aus Tomaten sein. Die Früchte können Sie in fast jedem Pfannengericht oder Auflauf verwenden oder als Gemüse zubereiten. Sie lassen sich aber auch gut einlegen oder fermentieren. Wenn Sie Tomaten über den Sommer hinaus genießen möchten, dann lassen Sie die Früchte doch mal ganz mediterran trocknen. Getrocknete Tomaten können Sie in der Küche vielfältig einsetzen oder einfach zwischendurch naschen.

nach oben